Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren  
Seiten: [1] 2 3 4 5 ... 10
 1 
 am: Gestern um 23:43:46 
Begonnen von beickmann - Letzter Beitrag von admin
Jetzt hört doch endlich mal auf, wie hypnotisierte Kaninchen auf die blöde AfD zu starren und fragt euch lieber, was ihr eigentlich wollt.
Fordert es ein! Kämpft dafür!

Scheißt auf die AfD! Scheißt auf die SPD!

Unsere Zukunft liegt in unseren Händen!

 2 
 am: Gestern um 23:17:40 
Begonnen von beickmann - Letzter Beitrag von Schluepferstuermer
Das feststampfen wird leider die AfD und die Blöden (Wähler) dieser Partei machen.

 3 
 am: Gestern um 22:56:47 
Begonnen von Kuddel - Letzter Beitrag von Tiefrot
Okay, dann ich jetzt mal.

Sich mit Ausbeutern und Sieg Heil Schreiern gleich zu machen, geht gar nicht.
Auf der anderen Seite definiere ich Klassenkampf jedoch nicht am zentralen Punkt der Arbeit.
Vielmehr dreht sich vieles um den Punkt, was nach dem Kapitalismus kommen soll.

Sieht Mensch genau hin, hat sich das Bisherige totgelaufen. Ganze Produktionen
lassen sich in Folge der Automatisierung mit 3 oder 4 Leuten bewerkstelligen,
aber die Frage, wer den ganzen Krempel am Ende kaufen soll und wovon, harrt
immer noch der Klärung.

BGE halte ich für Quatsch, eher macht sich Geld durch seine bloße Definition von Kaufkraft
und seine beliebige Herstell- und Vernichtbarkeit selbst obsolet. Dummerweise glaubt aber die
Mehrheit, Geld wäre ein Wert an sich. Dieser Irrglaube muß erstmal aufgeklärt werden.

Leider wird das beim Publikum sehr schwer werden, was sich erst im Kopf festgesetzt hat,
kriegt man kaum mehr raus. Roll Eyes

Übrigens, hat sich je einer die Frage gestellt, was ein Milliardär mit so viel Geld macht ?
Richtig, im Grunde nichts. Und Geldvermehrung nutzt weder seinem Besitzer, noch der
übrigen Menschheit. Schließlich kann man so viel Kohle gar nicht ausgeben...

 4 
 am: Gestern um 22:42:46 
Begonnen von ManOfConstantSorrow - Letzter Beitrag von dagobert
Union Busting auf kreative Art:
Zitat
Nordsee hat reihenweise Betriebsratsmitglieder zwangsbefördert, damit sie als Führungskräfte nicht mehr wählbar sind. Dahinter steckt einer der unsympathischsten deutschen Unternehmer: Theo Müller (Müller Milch).
gefunden im aktuellen Newsletter von aktion arbeitsunrecht

 5 
 am: Gestern um 22:37:02 
Begonnen von Onkel Tom - Letzter Beitrag von Tiefrot
Beim WIG Schweissen liegt das Problem eher in der Notwendigkeit
einer verdammt ruhigen Hand. Grade beim Alu- oder Edelstahlschweissen.  rolleyes

 6 
 am: Gestern um 21:44:42 
Begonnen von Kuddel - Letzter Beitrag von Kuddel
! No longer available

 7 
 am: Gestern um 21:25:44 
Begonnen von beickmann - Letzter Beitrag von Tiefrot
counselor fragte:
Zitat
Hatte der Ausgang?

Der sitzt in Sicherheitsverwahrung, nix Ausgang.

Langsam wirds interessant zu beobachten, wie sich eine Partei ihr Grab schaufelt,
reinspringt und wieder zubuddelt. Und am Ende auch noch alles feststampft...  Roll Eyes

 8 
 am: Gestern um 21:11:52 
Begonnen von admin - Letzter Beitrag von Fritz Linow
Online-Abstimmung Freitag, der 13.

Am Freitag, 13. April 2018 werden wir mit Betroffenen und Unterstützer*innen in ganz Deutschland gegen schikanöse Arbeitgeber und Ausbeuter vorgehen.

Diese Unternehmen sind nominiert: Deliveroo | I-SEC Luftsicherheit | Nordsee


https://aktion.arbeitsunrecht.de/de/schwarzer-freitag

 9 
 am: Gestern um 20:27:34 
Begonnen von beickmann - Letzter Beitrag von Kuddel
Ahhh. Eine Lichtgestalt jagt die andere.
Jetzt kommt der Nahleszug und wird die SPD zu Glanz und Glorie alter Zeiten führen.
Tut! Tuuuut!

 10 
 am: Gestern um 19:53:40 
Begonnen von beickmann - Letzter Beitrag von dagobert
Die designierte SPD-Vorsitzende Nahles will ihrer Partei wieder zu alter Größe verhelfen

Ja nee, is klar.
Andrea Nahles’ Bilanz als Ministerin … eine einzige Katastrophe

http://www.chefduzen.de/index.php?topic=328963.msg336014#msg336014

Seiten: [1] 2 3 4 5 ... 10