Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren  
Seiten: 1 ... 9 10 11 12 [13] 14 15 16 17   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Spd  (Gelesen 84468 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Rudolf Rocker
Waldkauz


Beiträge: 12815



WWW
« Antworten #300 am: 28. September 2017, 16:45:14 »

Ich hätte fast meinen Kaffee auf die Tastatur gekotzt! Angry
Gespeichert

Jetzt können wir endlich rausfinden, was wir anstelle unserer Großeltern getan hätten!
Tiefrot
Rote Socke


Beiträge: 3381



« Antworten #301 am: 28. September 2017, 18:26:39 »

Ging mir grade auch so.  angry Das einzige was passt, ist diese eklige Grinse.  kotz *würgh* AAAAAh

In der SPD sehe ich in absehbarer Zeit niemanden daherkommen, der ein
tragfähiges Konzept vorlegt. Im Grunde können wir den Haufen abschreiben.  rolleyes
Gespeichert

Denke dran: Arbeiten gehen ist ein Deal !
Seht in den Lohnspiegel, und geht nicht drunter !

Wie bekommt man Milllionen von Deutschen zum Protest auf die Straße ?
Verbietet die BILD und schaltet Facebook ab !
shitux


Beiträge: 518


« Antworten #302 am: 29. September 2017, 09:50:57 »

Hier mal eine (unvollständige?) Zusammenstellung an Artikeln was die so verbrochen hat:
http://www.rume.de/2017/09/28/die-neue-hoffnung-der-spd-andrea-nahles/#more-375



Gespeichert

Kadavergehorsam begünstigt Verbrechen u. Verbrecher
Troll
Abused Frog


Beiträge: 6992



« Antworten #303 am: 29. September 2017, 10:02:38 »

Und deshalb musst du uns mit so einem grässlichen Bild erschrecken?  evil

Kuddel ist ein gemeiner Bilderterrorist.
Gespeichert

Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti
dagobert


Beiträge: 4566


« Antworten #304 am: 29. September 2017, 13:53:11 »

Hier mal eine (unvollständige?) Zusammenstellung an Artikeln was die so verbrochen hat:
http://www.rume.de/2017/09/28/die-neue-hoffnung-der-spd-andrea-nahles/#more-375

Beeindruckende Liste.
Ich vermisse aber die verkorkste Regelsatzberechnung.
Gespeichert
BGS
Polarlicht


Beiträge: 2908



« Antworten #305 am: 29. September 2017, 16:36:50 »

baNahles ist eine Garantie dafür, dass die "SPD" bei der nächste BT-Wahl unter zwanzig Prozent bleiben wird.

MfG

BGS
Gespeichert

"Ceterum censeo, Berolinensis esse delendam"

http://www.chefduzen.de/index.php?topic=21713.msg298043#new
(:DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!)
Troll
Abused Frog


Beiträge: 6992



« Antworten #306 am: 29. September 2017, 17:48:36 »

Da biete ich doch gerne mehr, den verzweifelten Kampf um die 5%-Hürde wünsche ich den ganzen SPD-Elendsgestalten an den Hals.
Gespeichert

Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti
dagobert


Beiträge: 4566


« Antworten #307 am: 29. September 2017, 18:06:41 »

Das könnte m.M.n. bei der übernächsten BT-Wahl schon Realität werden.
Gespeichert
Troll
Abused Frog


Beiträge: 6992



« Antworten #308 am: 29. September 2017, 18:12:59 »

Das könnte m.M.n. bei der übernächsten BT-Wahl schon Realität werden.

 

Auja, ich möchte es langsam, so zum genießen.
Gespeichert

Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti
counselor


Beiträge: 3130



« Antworten #309 am: 30. September 2017, 07:37:04 »

Gerne würde ich die SPD unter 5% sehen!
Gespeichert

Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!
Schluepferstuermer


Beiträge: 933


« Antworten #310 am: 30. September 2017, 08:16:11 »

Dafür aber die Linke mit 55%  Grin
Gespeichert

lg Schlüpferstürmer

Die Massenmedien sind schon lange die 4. Macht im Staat.
Wir haben folglich Legislative, Judikative, Exekutive und Primitive.
"Bild" Euch Eure Meinung
----

Wer die CxU und SPD in ihrer Terrorherrschaft gegen das eigene Volk lobt, lobt ihren braungefärbten Nazicharakter!!
dagobert


Beiträge: 4566


« Antworten #311 am: 30. September 2017, 19:36:39 »

Zitat
Die SPD erhält die wohlverdiente Quittung und marschiert unbeirrt dem Untergang entgegen

http://norberthaering.de/de/27-german/news/894-spd-wette
Gespeichert
dagobert


Beiträge: 4566


« Antworten #312 am: 03. Oktober 2017, 16:09:40 »

Zitat
Martin Schulz: „Die Leute finden mich peinlich“

„Spiegel“-Reporter Markus Feldenkirchen begleitete Kanzlerkandidat Martin Schulz (SPD) während des Wahlkampfes. Nun hat er ein wenig schmeichelhaftes Logbuch über die Schulz-Kampagne veröffentlicht.

Seit Anfang März ließ SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz ließ den „Spiegel“-Reporter in das Innerste seiner Kampagne blicken – und erntete nun ein wenig schmeichelhaftes Logbuch seiner Reise vom „Höhenflug“ bis zum „tiefen Absturz“ am Wahlabend. B.Z. dokumentiert Auszüge aus dem „Spiegel“ – und zeigt, wie sich seine ehrliche Meinung immer mehr von seinen öffentlichen Beteuerungen unterschied.

http://www.bz-berlin.de/deutschland/martin-schulz-die-leute-finden-mich-peinlich
Gespeichert
dagobert


Beiträge: 4566


« Antworten #313 am: 05. Oktober 2017, 12:59:13 »

Zitat
Neues Gesicht des Tages: Andrea Nahles

Es stimmt gar nicht, dass niemand mehr die SPD leiden kann. Nur diese SPD, die ist ziemlich unten durch: die Partei des Sozialkahlschlags, der zynischen Armenhatz, die der Schulz’ und Scholz’, der Steinbrücks und -meiers. Die Hartz-IV-Partei, deren Funktionärstypus aus Treibhauspflanzen, die nur unter den Natriumdampflampen des Parlaments sprießen wollen, besteht.

Wenn es eines Prototyps bedarf: Hier. Andrea Nahles, die in ihrem Leben alles mögliche gemacht hat, nur dafür seit über 20 Jahren keine Wahl mehr gewinnen musste. Nun also SPD-Fraktionsvorsitz. Sie hat eben »Mehrheiten«. Aus völlig unerfindlichen Gründen rechnen die Medien sie bisweilen zur »Parteilinken«, aber das ist ein Schicksal, gegen das niemand gefeit ist. Sie selbst kann zumindest nichts dafür.

Noch 2017 fühlte sie sich bemüßigt, den evangelischen Christen auf deren Kirchentag folgendes zu erzählen: »Mich stört, dass so getan wird, als sei das Armsein vor Hartz IV besser gewesen als heute.« Da hat sie doch irgendwo recht, arm sein ist ja nie schön. Doch einen monatlichen Spießrutenlauf veranstalten müssen, sich im »Jobcenter« kujonieren und von RTL 2 im Hartz-IV-Porno durchs Land jagen zu lassen – das war alles die SPD, das hat ihre »Agenda 2010« mit diesem Staat gemacht. Nahles ist das sprechende Gesicht dieser Entsolidarisierung. Klar, das mussten die Sozialdemokraten tun, für so was sind sie da. Nahles hat es gerne gemacht.

Thomas Oppermann, der scheidende Fraktionschef, kann nicht nur die Wahrheit sagen, sondern auch lügen, ohne rot zu werden: »Sie«, die Andrea, »ist ein Signal der Erneuerung«. Ganz sicher, in Taka-Tuka-Land. Aber ob das die Wahlberechtigten der BRD auch so sehen und der SPD abnehmen, sich ernsthaft zu wandeln? Das ist egal, den Job hat sie. Das hat eine Hinterzimmerrunde längst völlig transparent entschieden.
https://www.jungewelt.de/artikel/319026.neues-gesicht-des-tages-andrea-nahles.html
Gespeichert
tleary


Beiträge: 645


« Antworten #314 am: 06. Oktober 2017, 10:48:39 »

baNahles ist eine Garantie dafür, dass die "SPD" bei der nächste BT-Wahl unter zwanzig Prozent bleiben wird.
MfG
BGS
Ist doch ganz einfach: Die SPD hat aus Sicht des Kapitalismus ihren Zweck erfüllt, die Massen (90 % sind ja "Arbeitnehmer") so weit zu verdummen, daß sie ihrer eigenen Verarmung zustimmen und das für richtig hielten und halten. Deshalb kann sie auch ruhig von der Bildfläche verschwinden. CDU/FDP/Grüne erledigen künftig (und erledigten bereits) diese Aufgabe viel effektiver. Neu angesagte Sparmaßnahmen braucht's momentan nicht, weil die alten (Rentensenkung, Hartz IV) immer noch sehr effektiv auch für die Zukunft ihre Wirkung tun. Einer neuen Merkel-Koalition reicht eigentlich zum Machterhalt eine Aufrechterhaltung des sozialen Status Quo.
Gespeichert

"Wir sind nicht hoffnungslose Idioten der Geschichte!"
(Rudi Dutschke, 1967)
counselor


Beiträge: 3130



« Antworten #315 am: 06. Oktober 2017, 14:07:54 »

Jedenfalls ist der Versuch der SPD, sich ein soziales Mäntelchen umzuhängen, gescheitert. Ob sie sich in der Opposition erholen kann, steht in den Sternen.
Gespeichert

Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!
shitux


Beiträge: 518


« Antworten #316 am: 07. Oktober 2017, 18:49:20 »

Wenn die baNahles jetzt angeblich auch eine Kapitalismuskritik - hrhr- führen möchte, ich mein letztendlich zeigt sich sich damit doch ganz offen als ein weiteres " Wendehalsplumpchen". Und bei der nächsten BT-Wahl? Wieder wenden und berechtigterweise als Female-ana(h)les bezeichnet werden? Wer will " dieser" eigentlich noch glauben ....


Troll:
Zitat
Auja, ich möchte es langsam, so zum genießen.
Gab´s da nicht mal was mit dem Frosch und langsam die Wassertemperatur erhöhen, dann merkt der es nicht? kA.
Aber die spDoof- vor allen Dingen ihre Mitglieder- merken mittlerweise schon seit mehreren Jahrzehnten eh keine Einschläge mehr. Watt für´n Verein.
In den 80´ern gab es so Sponti-Aktionen ala " wir stellen ein Schwein zur Wahl auf". Ähnlichkeiten sind kaum zu verneinen ....


Unter 2% gäbe es nicht mal mehr Wahlkampfkostenerstattung! Wäre für mich als Wähler schon ein sehr, sehr nettes Ziel ....
« Letzte Änderung: 07. Oktober 2017, 19:48:21 von shitux » Gespeichert

Kadavergehorsam begünstigt Verbrechen u. Verbrecher
dagobert


Beiträge: 4566


« Antworten #317 am: 08. Oktober 2017, 00:35:33 »

Wenn die baNahles jetzt angeblich auch eine Kapitalismuskritik - hrhr- führen möchte, ich mein letztendlich zeigt sich sich damit doch ganz offen als ein weiteres " Wendehalsplumpchen".
Merkels gelehrige Schülerin.
Gespeichert
Troll
Abused Frog


Beiträge: 6992



« Antworten #318 am: 08. Oktober 2017, 10:01:20 »

So etwas empfinde ich als üble Beleidigung.
Hält sie die Bürger für so dumm wie sie Niederträchtig ist?
Gespeichert

Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti
dagobert


Beiträge: 4566


« Antworten #319 am: 09. Oktober 2017, 00:13:07 »

Nee, für noch dümmer.
Gespeichert
shitux


Beiträge: 518


« Antworten #320 am: 14. Oktober 2017, 16:42:38 »

Troll:
Zitat
Hält sie die Bürger für so dumm wie sie Niederträchtig ist?
Zuverlässig wird sie von den Bürgern nicht gewählt. Gleichsam kann sie genauso zuverlässig drauf vertrauen, dass die Partei sie Stufe für Stufe ein bisschen höher rollt. Zuverlässig wäre demnach ein korrektes Synonym für dumm.  Wink

dagobert:
Zitat
Merkels gelehrige Schülerin.
Eine Extremistin der besonderen Art : Schröder&Merkel Schülerin.


Vergangenen Mittwoch konnte ich ein wenig plaudern mit dem lokalen spDoof-Fußvolk. Da geht einfach nix. Null Einsicht. Jetzt wird krampfhaft darauf verwiesen, dass Schulz sich ja um die AN-Rechte kümmern will. Europaweit.
https://de.nachrichten.yahoo.com/schulz-will-spd-stärker-arbeitnehmerpartei-081707985.html

Ein sehenswertes Trauerspiel.   Grin





Gespeichert

Kadavergehorsam begünstigt Verbrechen u. Verbrecher
Rudolf Rocker
Waldkauz


Beiträge: 12815



WWW
« Antworten #321 am: 01. Februar 2018, 19:46:59 »

Und weiter gehts auf dem Weg in die Bedeutungslosigkeit:

Zitat
SPD rutscht auf 18 Prozent ab
http://www.tagesschau.de/inland/deutschlandtrend-1109.html
Gespeichert

Jetzt können wir endlich rausfinden, was wir anstelle unserer Großeltern getan hätten!
CubanNecktie


Beiträge: 1696



« Antworten #322 am: 01. Februar 2018, 20:19:28 »

Anders als Corbyn - Großbritaninen - raffen es unsere Sozialdemokraten nicht. Mitleid hält sich in Grenzen, Schadenfreude könnte man haben, wenn andere, bessere Linke Kräfte Zulauf hätten - tut es aber nicht, AFD ist im Aufschwung und das ist Scheixxe. Auf die Jusos in der SPD kannst auch nicht hoffen, Bildsprache sagt schon alles



Artikel lese ich erst gar nicht weiter. Bis zur Überschrift und dann habe ich aufgehört und musste auf meine Tastatur kotzen ...

Zitat
SPD-Abstimmung : Das Volk herrscht – nicht die Partei



http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/spd-abstimmung-das-volk-herrscht-nicht-die-partei-15424769.html
« Letzte Änderung: 01. Februar 2018, 20:31:07 von CubanNecktie » Gespeichert

Vorstellungsgespräch bei einer Leihbude?
ZAF Fragebogen
Passwort: chefduzen.de

... und nun die durchgeschröderte Masse noch stärker unterdücken und nochmals ordentlich durchmerkeln, bis es ordentlich braun wird.
Rudolf Rocker
Waldkauz


Beiträge: 12815



WWW
« Antworten #323 am: 01. Februar 2018, 20:55:35 »

Ja, das stimmt. Wenn man sieht, das die AfD auf dem Weg ist, zweitstärkste Partei zu werden, bleibt einem die Schadenfreude schnell im Hals stecken!
Gespeichert

Jetzt können wir endlich rausfinden, was wir anstelle unserer Großeltern getan hätten!
Kuddel


Beiträge: 11230


« Antworten #324 am: 03. Februar 2018, 20:10:55 »

Sozialdemokratischer Politiker bei der Arbeit:

Gespeichert
Seiten: 1 ... 9 10 11 12 [13] 14 15 16 17   Nach oben
Drucken
Gehe zu: