Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren  
Seiten: 1 ... 7 8 9 10 [11] 12   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Spd  (Gelesen 36565 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Tiefrot
Rote Socke


Beiträge: 3178



« Antworten #250 am: 20. März 2017, 23:14:30 »

Andererseits hätte ich aber auch vom "linken" Ende der neoliberalen Einheitspartei
nichts anderes erwartet.  kotz *würgh* AAAAAh Echt, wie merkbefreit kann Mensch eigentlich sein ?  Angry
Gespeichert

Denke dran: Arbeiten gehen ist ein Deal !
Kein Preis, keine Leistung.
Kuddel


Beiträge: 9606


« Antworten #251 am: 22. März 2017, 21:49:26 »

! No longer available


! No longer available

Gespeichert
BGS
Polarlicht


Beiträge: 2583



« Antworten #252 am: 22. März 2017, 23:27:07 »

https://www.youtube.com/watch?v=0rrG3SKT3po

Wirklich SCHLIMM kotz *würgh* AAAAAh

- konnte es nicht zu Ende hören, das zweite nicht mehr gewagt anzuklicken.

MfG

BGS
« Letzte Änderung: 22. März 2017, 23:34:55 von BGS » Gespeichert

"Ceterum censeo, Berolinensis esse delendam"

http://www.chefduzen.de/index.php?topic=21713.msg298043#new
(:DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!)
Troll
Abused Frog


Beiträge: 6477



« Antworten #253 am: 04. April 2017, 18:20:13 »

Zitat
„Das ist das Pfund, mit dem Du wuchern musst: Die Herstellung der sozialen Gerechtigkeit. Aber was ist das und wie geht das?“

Das sind Kernsätze eines Briefes, eines sehr guten Briefes, den ein Leser der NachDenkSeiten aus Niedersachsen an Martin Schulz mit Kopie an einige andere Führungspersonen der SPD geschrieben hat. Der Text des Sozialdemokraten Hans-Georg Tillmann ist treffend und skizziert die Wirklichkeit unserer Gesellschaft jenseits der Propaganda, wonach es uns allen gut gehe. Ich habe ihn deshalb darum gebeten, den Text veröffentlichen zu dürfen. Hier ist er. Albrecht Müller.
....

Quelle: NDS


http://www.nachdenkseiten.de/upload/podcast/170404_Brief_an_Martin_Schulz_NDS.mp3


Ein schöner Brief von jenseits der 100% Schulzstimmung der internen SPD.
Schade das er für die Mülltonne geschrieben wurde, vielleicht können die neoliberalen Wahlkampfsttrategen der SPD ein hübsches Werbeprospektchen daraus Basteln, mehr wird daraus sicher nicht entstehen.
Gespeichert

Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti
Tiefrot
Rote Socke


Beiträge: 3178



« Antworten #254 am: 05. April 2017, 13:46:55 »

Auf jeden Fall ein sehr guter Text.

Leider hat fast niemand mehr den nötigen Verstand, Konsequenzen daraus zu ziehen.  rolleyes
Gespeichert

Denke dran: Arbeiten gehen ist ein Deal !
Kein Preis, keine Leistung.
shitux


Beiträge: 438


« Antworten #255 am: 06. April 2017, 09:03:45 »

http://www.zeit.de/politik/deutschland/2017-03/bundestagswahl-spd-fdp-ampelkoalition-bund-dreierbuendnis
Zitat
SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz und der ehemalige Parteichef Sigmar Gabriel haben sich vor Parteigenossen klar für eine Ampelkoalition im Bund als ihr präferiertes Bündnis ausgesprochen. Das berichtet der Spiegel.

"Die Ampelkoalition passt für uns am besten, weil die Gemeinsamkeiten mit Grünen und FDP am größten sind", zitiert das Magazin SPD-Fraktionsvize Carsten Schneider.

Wahrscheinlich ist der, von Troll verlinkte Brief, ganz oben angekommen. Und jetzt gilt es den ungeliebten Linken in der Partei, gleich mal zu zeigen wo der Hammer wirklich hängt.
Dieser Partei kann man einfach nicht vertrauen- das geht definitiv nicht!!! Auch wenn es in dem Parteiwort spdoof kein i gibt, es fehlt eben nur noch das I-Tüpfelchen ala Noske- dann passt´s scho geschichtlich wieder 

 kotz *würgh* AAAAAh kotz *würgh* AAAAAh kotz *würgh* AAAAAh

Gespeichert

Kadavergehorsam begünstigt Verbrechen u. Verbrecher
CubanNecktie


Beiträge: 1620



« Antworten #256 am: 06. April 2017, 11:13:08 »

Ja na klar, mehr soziale speziale UngGerechtigkeiten mit den Urneoliberalen und der Mövenpickerpartei.  kotz *würgh* AAAAAh Ist jetzt zwar nicht Musikthread, aber ich könnte jetzt am liebsten voll Aufdrehen, wenn die Nachbarn nicht wären.


Zitat
"Mit der Agenda 2010 hat unser Land in die Erfolgsspur zurückgefunden, das merken wir noch heute. Sie zurückzudrehen hieße, wieder zum kranken Mann zu werden. Wir wollen stattdessen die Zukunft auf die Agenda setzen. Denn der Erfolg von damals verdient eine Neuauflage."

von der fdp.de


https://www.youtube.com/watch?v=68EmzBpAj9E
« Letzte Änderung: 06. April 2017, 13:22:50 von CubanNecktie » Gespeichert

Vorstellungsgespräch bei einer Leihbude?

ZAF Fragebogen
Passwort: chefduzen.de

"In einigen Jahren, wenn politisch gar nichts mehr geht, gründen die CDU und SPD mit den Resten der FDP die Neuliberale Sozial Union - NSU."
Stromboli, 04.2013
counselor


Beiträge: 2403



« Antworten #257 am: 06. April 2017, 15:03:19 »

Die SPD ist eine rechte Partei,  die zum Schein vor jeder Wahl links blinkt, um nach der Wahl scharf rechts abzubiegen.
Gespeichert

Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!
Troll
Abused Frog


Beiträge: 6477



« Antworten #258 am: 07. April 2017, 09:53:27 »

Die SPD ist eine rechte Partei,  die zum Schein vor jeder Wahl links blinkt, um nach der Wahl scharf rechts abzubiegen.

Aber selbst ihr linker Blinker verschafft die rechte Gesinnung der SPD kaum noch, quasi ein nasses Streichholz in der linken Hand.
Gespeichert

Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti
BGS
Polarlicht


Beiträge: 2583



« Antworten #259 am: 07. April 2017, 13:16:13 »

...
Aber selbst ihr linker Blinker verschafft die rechte Gesinnung der SPD kaum noch, quasi ein nasses Streichholz in der linken Hand.

Wie meinst Du das? Verstehe ich wirklich nicht, vielleicht wird mein Deutsch langsam schlechter Smiley

MfG

BGS
Gespeichert

"Ceterum censeo, Berolinensis esse delendam"

http://www.chefduzen.de/index.php?topic=21713.msg298043#new
(:DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!)
Rudolf Rocker
Waldkauz


Beiträge: 12167



WWW
« Antworten #260 am: 07. April 2017, 13:43:28 »

Ich glaube Troll will sagen: Nicht mal das "so tun als ob wir eine linke Partei wären" gelingt der SPD noch mit Überzeugung.
Gespeichert

Jetzt können wir endlich rausfinden, was wir anstelle unserer Großeltern getan hätten!
dagobert


Beiträge: 4012


« Antworten #261 am: 07. April 2017, 14:19:27 »

...
Aber selbst ihr linker Blinker verschafft die rechte Gesinnung der SPD kaum noch, quasi ein nasses Streichholz in der linken Hand.

Wie meinst Du das? Verstehe ich wirklich nicht, vielleicht wird mein Deutsch langsam schlechter Smiley
Ersetze "verschafft" mit "verhüllt", "verdeckt" oder "versteckt", dann sollte es verständlicher sein.
Gespeichert
Troll
Abused Frog


Beiträge: 6477



« Antworten #262 am: 07. April 2017, 14:44:55 »

Ok, Dagobert und Rudolf Rocker werden jetzt meine offiziellen Erklärbären für mein zorniges Gestammel.
« Letzte Änderung: 08. April 2017, 09:49:33 von Troll » Gespeichert

Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti
Rudolf Rocker
Waldkauz


Beiträge: 12167



WWW
« Antworten #263 am: 07. April 2017, 15:13:31 »

Zitat
Ok, Dagobert und Rudolf Rocker werden jetzt meine offiziellen Erklärbären für mein zorniges Getammel.
Grin Grin Grin

! No longer available
Gespeichert

Jetzt können wir endlich rausfinden, was wir anstelle unserer Großeltern getan hätten!
shitux


Beiträge: 438


« Antworten #264 am: 07. April 2017, 17:47:51 »

Troll
Zitat
Aber selbst ihr linker Blinker verschafft die rechte Gesinnung der SPD kaum noch, quasi ein nasses Streichholz in der linken Hand.
Und dennoch irrlichtern irgendwelche Leute dieser Partei vermehrt hinterher. Andere kommen in die Psycho wenn sie fortwährend rufen " Seht das Licht".

Ich verzweifel noch vollends ......
Gespeichert

Kadavergehorsam begünstigt Verbrechen u. Verbrecher
rebelflori


Beiträge: 905


« Antworten #265 am: 07. April 2017, 19:05:32 »

Und dennoch irrlichtern irgendwelche Leute dieser Partei vermehrt hinterher. Andere kommen in die Psycho wenn sie fortwährend rufen " Seht das Licht".

Ich verzweifel noch vollends ......
Jeder darf seine eigene Parallelwelt haben!!! Einer glaubt halt das wir von Reptilien kontrolliert werden. Der andere glaubt halt an die Versprechungen der SPD. Andere wiederum behaupten. Das Schulzi, genau so kopflos ist, wie damals Franko.
Gespeichert
counselor


Beiträge: 2403



« Antworten #266 am: 07. April 2017, 21:37:20 »

Also, ich kenne niemanden, der sich von Schulz Verbesserungen verspricht. Nicht mal meine Kollegen erwarten sich von dem was. Wahrscheinlich ist der Schulz-Effekt nur von den Medien herbeigeschrieben.
Gespeichert

Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!
Troll
Abused Frog


Beiträge: 6477



« Antworten #267 am: 08. April 2017, 09:57:36 »

Wir haben in unserer "Vorzeigedemokratie" schließlich die Qual der Wahl zwischen den Einen und den Anderen. Diese grundlegenden Unterschiede der Qual Wahl wird uns von der Qualitätspresse hübsch aufbereitet erklärt, sonst kapiert es nämlich keiner.
Gespeichert

Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti
dagmar


Beiträge: 276


« Antworten #268 am: 08. April 2017, 13:20:51 »

Hallo Ihr,
innerhalb meiner Familie (Onkel/Tanten) die schon lange in Rente sind und auf die 70 und 80 zugehen ist Schulz noch der "Heilbringer". Groß geworden in einer Zeit, in der die SPD wohl noch "sozial" war, lange Jahre als Beamte in gesicherten Verhältnissen hatten sie im Umfeld keine Berührung mit "uns". In den letzten Jahren haben sie auf Kuren ect. Menschen kennengelernt, die Burnout hatten oder vom Arbeitgeber "misshandelt" wurden und eine gewisse Sensibilität hat sich eingestellt. Sie wissen dass es nicht mehr stimmt ...

... sie wollen aber glauben, dass Schulz es richtet ....

Genau die Menschen, die er erreichen will ....

Gruß von Dagmar
Gespeichert
Troll
Abused Frog


Beiträge: 6477



« Antworten #269 am: 09. April 2017, 09:43:49 »

Ok, aber sind das tatsächlich genug um die SPD prozentmäßig in CDU-Regionen zu bringen?
Gespeichert

Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti
dagmar


Beiträge: 276


« Antworten #270 am: 09. April 2017, 10:56:09 »

Hallo Troll,
wohl glaube ich, dass es doch recht viele dieser Schulzomania gibt (da reicht schon ein Blick in Facebook auf seine Einträge) aber gleichwohl stellt sich mir die Frage von Pest und Cholera was CDU oder SPD betrifft. Ich sehe keinen von beiden als sozial für "normale" Bürger an und am Ende wollen alle von denen nur ihr eigenes Bestes.

Am Schluß sitzen alle am großen Tisch und überlegen wie für sie das Beste rauskommt und nicht für denjenigen, der um seine Existenz krebselt.... das nämlich kennen die nicht ....

Lieben Gruß von Dagmar

p.s. ich bin sehr gespannt auf NRW - obwohl ich das nicht als Gradmesser betrachten möchte.
Gespeichert
Rudolf Rocker
Waldkauz


Beiträge: 12167



WWW
« Antworten #271 am: 09. April 2017, 11:00:12 »

Ok, aber sind das tatsächlich genug um die SPD prozentmäßig in CDU-Regionen zu bringen?

Grade die Rentner gehören doch eigentlich eher zur Stammwählerschaft. Daher können sie eigentlich nicht für einen Stimmenzuwachs herhalten; zumindest nicht in dieser Höhe.
Aber Wahlumfragen sind auch nur noch so glaubwürdig wie Horoskope oder Kartenlesen.
Gespeichert

Jetzt können wir endlich rausfinden, was wir anstelle unserer Großeltern getan hätten!
dagobert


Beiträge: 4012


« Antworten #272 am: 09. April 2017, 22:31:31 »

ich bin sehr gespannt auf NRW - obwohl ich das nicht als Gradmesser betrachten möchte.
Angesichts der Einwohnerzahl von NRW bin ich da ein klein wenig anderer Meinung.
Gespeichert
Kuddel


Beiträge: 9606


« Antworten #273 am: 14. April 2017, 08:57:32 »

Einfach nur geil, diese Meinungsforschungsinstitute.

Zitat
Deutschlandtrend
Gabriel jetzt beliebter als Schulz
https://www.welt.de/politik/deutschland/article163701605/Gabriel-jetzt-beliebter-als-Schulz.html
Gespeichert
Rudolf Rocker
Waldkauz


Beiträge: 12167



WWW
« Antworten #274 am: 14. April 2017, 10:42:14 »

Wie funktionieren diese Meinungsumfragen eigentlich?

Gespeichert

Jetzt können wir endlich rausfinden, was wir anstelle unserer Großeltern getan hätten!
Seiten: 1 ... 7 8 9 10 [11] 12   Nach oben
Drucken
Gehe zu: