Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren  
Seiten: 1 ... 24 25 26 27 [28] |   Nach unten
Drucken
Autor Thema: sehenswerte filme  (Gelesen 236161 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
dagobert


Beiträge: 4736


« Antworten #675 am: 07. Juli 2017, 00:46:34 »

Wir Sklavenhändler. Ausbeutng in Deutschland
https://www.youtube.com/watch?v=iG3CJkLhQHo
Gespeichert
CubanNecktie


Beiträge: 1710



« Antworten #676 am: 05. August 2017, 19:38:46 »

https://youtu.be/7Pq-S557XQU
Sehenswerter kurzer Film - über die Zukunft der Arbeit, in englisch, aber mit deutschen Untertiteln. Na ja, villeicht werden auch die unbequemen SB/Fallmanager über kurz oder lang durch Bots ersetzt
Gespeichert

Vorstellungsgespräch bei einer Leihbude?
ZAF Fragebogen
Passwort: chefduzen.de

... und nun die durchgeschröderte Masse noch stärker unterdücken und nochmals ordentlich durchmerkeln, bis es ordentlich braun wird.
Kuddel


Beiträge: 11703


« Antworten #677 am: 06. August 2017, 20:19:45 »

Ich kann mit solchen Beiträgen nichts anfangen.
Sie gehen mir ehrlichgesagt ziemlich auf den Sack.

Klingt irgendwie so, als wäre Arbeit ne tolle Sache.
Und dann kommen plötzlich irgendwoher böse Roboter und nehmen sie uns weg.

Wenn durch technische Entwicklungen der Mensch produktiver wird, könnte es verschiedene Folgen haben. Entweder der Unternehmer macht noch mehr Profit oder der Arbeiter braucht nicht mehr so viel zu arbeiten. Das ist keine Frage der Technik, sondern der Machtverhältnisse. Wenn wir uns immer mehr von dem produzierten Wohlstand klauen lassen und auch von unserer Lebenszeit, dann liegt es daran, daß wir nicht wirkungsbvoll um unsere Lebenszeit und um unseren Anteil an dem Wohlstand kämpfen.

Auch die Roboter sind von Menschen gemacht.
Ich mag diese Propagandabeiträge nicht, die nichts weiter wollen, als Angst schüren.
Uns werden uns weder Lebensszeit noch Lohn von Robotern geklaut. Der Profit wandert stets in die Taschen von Menschen.

Dieses ganze buhuhuuuuuh Industrie 4.0 Gewäsch ist mir einfach zu bescheuert.
Nebelkerzen und Propagandamüll.
Wir können und müssen uns wehren, egal ob es Computer, Roboter oder sonstigen technischen Firlefanz gibt.
Gespeichert
dejavu


Beiträge: 934



« Antworten #678 am: 07. August 2017, 11:30:11 »

Zitat
Dieses ganze buhuhuuuuuh Industrie 4.0 Gewäsch ist mir einfach zu bescheuert.
Industrie 4.0, IoT, seh ich differenziert. Ohne den Filmbeitrag gesehen zu haben: die gar nicht mal so neuen Technologien eröffnen neue Spielräume, werden aber alte vielleicht schließen.
Zitat
Das ist keine Frage der Technik, sondern der Machtverhältnisse
Jein. IoT und Industrie 4.0 bilden die Machtverhältnisse ab und haben das Zeug dazu sie zu betonieren. Die ganze IoT- Technik zum Beispiel kann und wird einen perfekten und äusserst raffinierten Bespitzelungsapparat bilden.
Aber auch Dinge können rebellieren, man wird sehen.
Gespeichert

Leiharbeit und Werkvertragsmißbrauch verbieten! Weg mit dem Dreck!
BGS
Polarlicht


Beiträge: 3055



« Antworten #679 am: 07. August 2017, 19:19:58 »

Habe den Film angesehen und fand auch, er soll wohl Angst verbreiten.

Wie gut, dass es technischen Fortschritt gibt, der die Arbeit erleichtert. Die Geräte im Polarhafen ersetzen  zwar tausende von Leuten, doch war das reine Schinderei und ein Arbeiter, wie ich, muesste tausende Jahre arbeiten, um das Geld fuer eine einzige Maschine zusammenzubekommen, wenn ueberhaupt. Und das bei einigermassen guter Entlohnung.

Ich bin froh, dass ich durch den Einsatz von Maschinen wie Kränen, Liften, Gabelstaplern etc. meine Knochen zumindest vor dem Schlimmsten verschonen kann.

MfG

BGS
Gespeichert

"Ceterum censeo, Berolinensis esse delendam"

http://www.chefduzen.de/index.php?topic=21713.msg298043#new
(:DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!)
dagobert


Beiträge: 4736


« Antworten #680 am: 08. August 2017, 22:42:26 »

IoT
Was das denn schon wieder?  Huh?
Ich bin lamgsam zu alt für dieses AKüFi-Roulette.
Aber auch Dinge können rebellieren, man wird sehen.
"Rebellion der Maschinen" ist doch auch schon uralt.  Grin
« Letzte Änderung: 08. August 2017, 22:49:19 von dagobert » Gespeichert
dejavu


Beiträge: 934



« Antworten #681 am: 09. August 2017, 13:45:24 »

Ich bin auch schon zu alt dafür...
schaust du hier: http://www.chefduzen.de/index.php?topic=328750.msg330607#msg330607
Gespeichert

Leiharbeit und Werkvertragsmißbrauch verbieten! Weg mit dem Dreck!
Nikita


Beiträge: 1146



« Antworten #682 am: 13. November 2017, 23:14:55 »

Habe mir gerade den Film von 2016 "Verleugnung" angesehen. Es geht um einen Holocaustleugner, der eine Historikerin verklagt, die ihn einen Geschichtsfälscher nennt. Es werden interessante Fragen aufgeworfen. Kein toller Film, aber okay. Den zugrunde liegenden Sachverhalt gab es tatsächlich.
https://de.wikipedia.org/wiki/David_Irving#Irving_gegen_Lipstadt
https://de.wikipedia.org/wiki/Verleugnung_(Film)
Gespeichert

BGS
Polarlicht


Beiträge: 3055



« Antworten #683 am: 21. Dezember 2017, 23:08:46 »

Auf Arte läuft derzeit

Tod eines Bankers
Der Skandal um die älteste Bank der Welt


Quelle: https://www.arte.tv/de/videos/070830-000-A/tod-eines-bankers/

Läuft bis 12.03.2018

MfG

BGS
Gespeichert

"Ceterum censeo, Berolinensis esse delendam"

http://www.chefduzen.de/index.php?topic=21713.msg298043#new
(:DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!)
Kuddel


Beiträge: 11703


« Antworten #684 am: 22. Dezember 2017, 09:57:15 »

Coole Doku. Danke.
Gespeichert
Rudolf Rocker
Waldkauz


Beiträge: 13013



WWW
« Antworten #685 am: 19. Januar 2018, 19:40:34 »

The Antifascists
(2017) Documentary


! No longer available


(Sprachauswahl Untertitel bei Einstellungen. Deutsch gibt aber nicht)
Gespeichert

Jetzt können wir endlich rausfinden, was wir anstelle unserer Großeltern getan hätten!
BGS
Polarlicht


Beiträge: 3055



« Antworten #686 am: 19. Januar 2018, 22:45:28 »

Herzlichen Dank fuers Einstellen, sehr informativ und interessant, ist meist auf Schwedisch.

MfG

BGS
Gespeichert

"Ceterum censeo, Berolinensis esse delendam"

http://www.chefduzen.de/index.php?topic=21713.msg298043#new
(:DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!)
Rudolf Rocker
Waldkauz


Beiträge: 13013



WWW
« Antworten #687 am: 20. Januar 2018, 09:50:47 »

Gerne! Das ist wirklich eine gut gemachte Doku!
Gespeichert

Jetzt können wir endlich rausfinden, was wir anstelle unserer Großeltern getan hätten!
Fritz Linow


Beiträge: 1303


« Antworten #688 am: 18. September 2018, 20:50:13 »

Lange vergessen, lief vor über einem Jahr auf Arte:
Comrades
https://en.wikipedia.org/wiki/Comrades_(1986_film)

Darum gehts:
Im Jahr 1834 kam es zu den Tolpuddle Martyrs: 6 Landarbeiter gründeten in Tolpuddle eine Landarbeitergewerkschaft. Da sie dies in Form eines Geheimbundes machten, wurden sie in Dorchester vor Gericht gebracht, denn in dieser Zeit waren Gewerkschaften bereits legal, geheime Absprachen aber nicht. Das Gerichtsverfahren und das Urteil der Verbannung nach Australien löste in ganz Großbritannien Proteste aus und es gab eine Unterschriftenaktion mit 800.000 Unterschriften ans Parlament. Durch die Aktionen der Gewerkschaften revidierte die Regierung das Urteil wieder. Es handelt sich dabei um eines der ersten nachhaltigen Ereignisse der Gewerkschaftsbewegung in Europa. Alljährlich wird dieses Ereignis durch das „Tolpuddle Martyrs' Festival“ mit einem Marsch durch Tolpuddle gefeiert.
https://de.wikipedia.org/wiki/Dorchester_(Dorset)

Der Film ist episch, lang, brutal, teilweise angenehm kitschig und es geht um die Frühsozialisten. In der Tube soll es den unter dem Namen "Rebellion der Rechtlosen Doku" geben.
« Letzte Änderung: 18. September 2018, 21:10:56 von Fritz Linow » Gespeichert
Bambi_365


Beiträge: 5


« Antworten #689 am: 28. September 2018, 09:48:13 »

Habe mir gerade den Film von 2016 "Verleugnung" angesehen. Es geht um einen Holocaustleugner, der eine Historikerin verklagt, die ihn einen Geschichtsfälscher nennt. Es werden interessante Fragen aufgeworfen. Kein toller Film, aber okay. Den zugrunde liegenden Sachverhalt gab es tatsächlich.
https://de.wikipedia.org/wiki/David_Irving#Irving_gegen_Lipstadt
https://de.wikipedia.org/wiki/Verleugnung_(Film)

Den will ich mir auch noch unbedingt anschauen.

Immer wieder unfassbar für mich wie man den Holocaust verleugnen kann.
Gespeichert
Rudolf Rocker
Waldkauz


Beiträge: 13013



WWW
« Antworten #690 am: 26. November 2018, 10:01:28 »

"Wildes Herz"


und


Im Inneren Kreis
Gespeichert

Jetzt können wir endlich rausfinden, was wir anstelle unserer Großeltern getan hätten!
Rudolf Rocker
Waldkauz


Beiträge: 13013



WWW
« Antworten #691 am: 05. Dezember 2018, 14:56:21 »



https://de.wikipedia.org/wiki/Ein_Lied_f%C3%BCr_Argyris
Gespeichert

Jetzt können wir endlich rausfinden, was wir anstelle unserer Großeltern getan hätten!
Seiten: 1 ... 24 25 26 27 [28] |   Nach oben
Drucken
Gehe zu: