Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren  
Seiten: 1 ... 77 78 79 80 [81]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: witz des tages  (Gelesen 524918 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Onkel Tom


Beiträge: 3446



« Antworten #2000 am: 22. Oktober 2017, 01:09:46 »

Glückwunsch, 40 Jahre Autofahren ohne Lappen hat schon was  Grin
Gespeichert
dagobert


Beiträge: 4442


« Antworten #2001 am: 22. Oktober 2017, 22:18:03 »

Glückwunsch, 40 Jahre Autofahren ohne Lappen hat schon was  Grin
Scheint mir aber durchaus realistisch.
Ich bin z.B. in meinen rund 30 Führerscheinjahren noch nie in eine Alkoholkontrolle geraten.
Gespeichert
BGS
Polarlicht


Beiträge: 2818



« Antworten #2002 am: 20. November 2017, 13:23:36 »

Zitat
"Es ist besser, nicht zu regieren, als falsch zu regieren", teilten die Liberalen mit.


Quelle: http://www.spiegel.de/politik/deutschland/jamaika-sondierungen-fdp-brechen-eigenen-angaben-zufolge-gespraeche-ab-a-1179250.html

Ein Schelm, wer böses dabei denkt.

MfG

BGS
Gespeichert

"Ceterum censeo, Berolinensis esse delendam"

http://www.chefduzen.de/index.php?topic=21713.msg298043#new
(:DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!)
achimde


Beiträge: 0


« Antworten #2003 am: 21. November 2017, 02:10:15 »

quelle: http://debeste.de -

Ein Papagei sitzt in der ersten Klasse im Flieger.
Er schnauzt die Stewardess an: „Bring mir gefälligst was zu trinken, du dumme Schlampe!“

Die Stewardess ärgert sich über den Tonfall, aber weil der Papagei 1. Klasse fliegt, erfüllt sie zähneknirschend seinen Wunsch.

Der Manager im Sitz neben dem Papagei denkt sich: „Was der Vogel kann, kann ich schon lange“ und pöbelt ebenfalls: „Bring mir gefälligst was zu trinken, du dumme Schlampe!“

Jetzt wird es der Stewardess zu bunt und sie beschwert sich beim Piloten. Der packt sich kurzerhand Mann und Papagei und wirft sie aus dem Flieger.

Sagt der Papagei: „Dafür, dass du nicht fliegen kannst, hast du aber ’ne ganz schön große Klappe!“  Grin  Grin 

« Letzte Änderung: 21. November 2017, 02:12:22 von achimde » Gespeichert
Troll
Abused Frog


Beiträge: 6840



« Antworten #2004 am: 21. November 2017, 10:40:05 »

Zitat
An Martin Schulz: #CorbynEinladen!

Lieber Martin,
Es geht um die Existenz der Sozialdemokratie. Die SPD ist bei 20,5% – andere EU-Schwesterparteien liegen nur noch einstellig.
Aber die britische Labour Party unter Jeremy Corbyn macht Mut und Hoffnung.
In nur 2 Jahren hat Labour ihre Mitgliederschaft auf 600.000 verdreifacht, Jugendliche und Nichtwähler begeistert, und ihr Wahlergebnis auf 40% erhöht.
Martin, Du hast leidenschaftlich zu einer Erneuerung der SPD aufgerufen. Labour hat so eine Wende vollbracht – mit großem Erfolg. Hiermit möchten wir uns auseinandersetzen.
Daher bitten wir Dich, Jeremy Corbyn als Impulsredner zum SPD-Bundesparteitag im Dezember einzuladen!

Quelle: #CorbynEinladen!

Via NDS


Genau, lasst uns einen Sozialdemokraten leihweise einfliegen, wir haben so etwas Ewiggestriges nicht mehr auf Lager, neue SPD-Werbung braucht das Land, praktischerweise haut der dann auch schnell wieder ab.
Man könnte auch sagen, ein wohlriechendes englisches Duftbäumchen für den Misthauen.


Zitat
mpressum
...
Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD),
Jungsozialistinnen und Jungsozialisten in der SPD Frankfurt


Ich war jung und brauchte das Geld, o.ä..
Gespeichert

Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti
Troll
Abused Frog


Beiträge: 6840



« Antworten #2005 am: 25. November 2017, 10:56:04 »

Bundespresseball 2017 - die Hauptstadt tanzt
http://www.tagesspiegel.de/mediacenter/fotostrecken/berlin/bildergalerie-bundespresseball-2017-die-hauptstadt-tanzt/20629958.html

Ok
Gespeichert

Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti
BGS
Polarlicht


Beiträge: 2818



« Antworten #2006 am: 25. November 2017, 19:41:58 »

In der Tat nur Ekelpakete und selbsternannte tolle Hechte. Konnte nur ein paar Bilder ansehen, bevor mir schlecht ward. Dass diese Unmenschen in Deutschland als wichtig gelten und "etwas zu sagen haben", erklärt den desolaten Zustand des auf Kosten Ausgebeuteter und der zukuenftigen Generationen lebenden Deutschland.

MfG

BGS
Gespeichert

"Ceterum censeo, Berolinensis esse delendam"

http://www.chefduzen.de/index.php?topic=21713.msg298043#new
(:DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!)
Troll
Abused Frog


Beiträge: 6840



« Antworten #2007 am: 22. Dezember 2017, 10:40:59 »



Via NDS
Gespeichert

Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti
Troll
Abused Frog


Beiträge: 6840



« Antworten #2008 am: 14. Januar 2018, 12:42:01 »

Zitat
Geburtsjahrgänge 2016 und 2017 zurückgerufen

Berlin (dpo) - Eingeschränkte motorische Fähigkeiten, unkontrollierter Speichelfluss, ständiges Geplärre: Wegen dieser und zahlreicher weiterer Mängel hat das Familienministerium heute die Geburtsjahrgänge 2016 und 2017 zurückgerufen.

"Alle Säuglinge, die im Laufe des Jahres 2016 oder 2017 geboren sind, müssen bis zum Ende des Monats in einer der eigens dafür eingerichteten Sammelstellen zurückgegeben werden", bestätigte die amtierende Familienministerin Katarina Barley (SPD) dem Postillon. "Um die Unannehmlichkeiten möglichst gering zu halten, bekommen Eltern zum Ausgleich wahlweise ein nagelneues Baby oder einen Einkaufsgutschein im Wert von 700 Euro."
Zu dem Beschluss wurden allerdings auch kritische Stimmen laut, denen zufolge die Umtauschaktion überflüssig sei. So wurde bemerkt, die Jahrgänge 2015 und früher hätten anfangs nahezu dieselben Mängel aufgewiesen. Sie könnten sich aber inzwischen fast normal bewegen und würden auch nicht mehr soviel sabbern und schreien.

(Zeitanpassung vom ursprünglichen Artikel Donnerstag, 23. September 2010)
Quelle: Der Postillon


Panikmache!
Ich glaube die Dinger aktualisieren sich regelmäßig selbst, die ziehen ihre Updates per Mutterbrust, upgrades müssen mt fortgeschrittenem Alter dann aus anderen Quellen bezogen werden.
Gespeichert

Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti
dagobert


Beiträge: 4442


« Antworten #2009 am: 21. Januar 2018, 01:45:58 »

Zitat
Endlich gibt's das Jodeldiplom

http://www.spiegel.de/lebenundlernen/uni/schweiz-an-der-hochschule-luzern-kann-man-jetzt-jodeln-studieren-a-1188809.html
Gespeichert
Rudolf Rocker
Waldkauz


Beiträge: 12816



WWW
« Antworten #2010 am: 06. Februar 2018, 13:12:44 »

HAHA!
Das waren die falschen Wohnungen!! Grin

https://www.ndr.de/fernsehen/Soko-Rocker-durchsucht-Wohnungen,hamj64122.html
Gespeichert

Jetzt können wir endlich rausfinden, was wir anstelle unserer Großeltern getan hätten!
tleary


Beiträge: 436


« Antworten #2011 am: 06. Februar 2018, 18:04:10 »

Scheint mir aber durchaus realistisch.
Ich bin z.B. in meinen rund 30 Führerscheinjahren noch nie in eine Alkoholkontrolle geraten.
Kommt immer drauf an, WANN du fährst. Als Schichtarbeiter hatte ich 'mal einen Arbeitskollegen, der sich mit einer ganz "krummen" Schicht einverstanden erklärte. Er arbeitete täglich von 6 Uhr abends bis 2 Uhr in der früh. Und der kam, wenn er nach Hause fuhr, mindestens 1 x in der Woche in eine Polizeikontrolle.Ab 5 Uhr, wenn der Berufsverkehr wieder begann, war man dann hingegen wieder sicher vor den Bullen. Da hatte ich Feierabend, und wurde tatsächlich nie kontrolliert.
« Letzte Änderung: 06. Februar 2018, 18:06:50 von tleary » Gespeichert
Troll
Abused Frog


Beiträge: 6840



« Antworten #2012 am: 12. Februar 2018, 19:04:07 »

Feierabend -> „Weltuntergangsmaschine“  shocked

Via NDS



Klopapier lesen ist hin und wieder Gehaltvoller als Qualitätsjournalismus zu lesen, da steht Scheiße erst nach Gebrauch drauf.

Ich hab mich nicht mal mehr getraut das im "Hirnwäsche, Propaganda & Zensur - Das Abrutschen des jounalistischen Mainstreams"-Thread zu posten, das ist m.M.n. jenseits von Journalismus.
Gespeichert

Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti
Rudolf Rocker
Waldkauz


Beiträge: 12816



WWW
« Antworten #2013 am: 16. Februar 2018, 14:05:01 »

Gespeichert

Jetzt können wir endlich rausfinden, was wir anstelle unserer Großeltern getan hätten!
dagobert


Beiträge: 4442


« Antworten #2014 am: 19. Februar 2018, 21:07:27 »

Deutsche Wertarbeit:
Zitat
„Kampfkatze aus Pappe“: Warum alte Sowjetraketen deutsche Leos in Stücke reißen
https://de.sputniknews.com/technik/20180206319410186-leopard-panzer/
Gespeichert
Troll
Abused Frog


Beiträge: 6840



« Antworten #2015 am: 25. Februar 2018, 14:45:52 »

Zitat
Sonntagsfrage: Was halten Sie davon, dass Trump Lehrer bewaffnen will?

Quelle: Der Postillon
Gespeichert

Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti
Troll
Abused Frog


Beiträge: 6840



« Antworten #2016 am: 28. März 2018, 18:51:52 »

Zitat
Arbeitslosengeld
Heil schließt Abschaffung von Hartz IV nicht aus

Für die Wirtschaft ein "Irrweg", für Gewerkschaften "die richtige Richtung": SPD-Arbeitsminister Hubertus Heil zeigt sich offen für ein Grundeinkommen.
...
..."Das ist eine notwendige Debatte, die wir führen werden", sagte der SPD-Politiker der Bild-Zeitung. "Ich setze dabei auf konkrete und machbare Lösungen, die der Lebensrealität der Menschen entsprechen."
...

Quelle: Zon


Na das hört sich doch hervorragend an, ordentlich vorbereitet kann man damit an die ruhmreichen Schröderianischen Jahre anknüpfen, Hartz IV abschaffen, Grundeinkommen einführen, paradiesisch.

Es hört sich so gut an dass damit ein endgültiger Todesstoß für den Sozialstaat unter Beifall möglich wäre, mir gruselts.
Gespeichert

Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti
Onkel Tom


Beiträge: 3446



« Antworten #2017 am: 30. März 2018, 11:30:46 »

Die faulen Eier sind bereits gelegt.. Wer sie brütet, darf zum Nulltarif die Schüppe
in die Hand nehmen.. Bedingungsvolles Grundeinkommen für 180.000 Elos.

 Roll Eyes

Hoffnungsmache und dann kommt doch das große  kotz *würgh* AAAAAh
« Letzte Änderung: 30. März 2018, 11:32:39 von Onkel Tom » Gespeichert
BGS
Polarlicht


Beiträge: 2818



« Antworten #2018 am: 30. März 2018, 11:59:38 »

Wieso 180.000?

MfG

BGS
Gespeichert

"Ceterum censeo, Berolinensis esse delendam"

http://www.chefduzen.de/index.php?topic=21713.msg298043#new
(:DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!)
Troll
Abused Frog


Beiträge: 6840



« Antworten #2019 am: 30. März 2018, 12:09:52 »

Zitat
Auf frischer Tat erwischt 
US-Richter klaut Unterwäsche von Nachbarin

Ein Richter im US-Staat New York soll in das Haus seiner Nachbarin eingebrochen sein, um deren getragene Unterwäsche zu stehlen. Doch er wurde auf frischer Tat ertappt.

Er sei mit gestohlener "schmutziger" Frauenunterwäsche erwischt worden, ...
...

Quelle: t-online

Oh wie gemein, er wollte sicher nur helfen die Wäsche zu waschen, Richter kümmern sich doch ständig um die Dreckwäsche anderer Leute.
Gespeichert

Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti
Troll
Abused Frog


Beiträge: 6840



« Antworten #2020 am: 01. April 2018, 14:11:36 »

Gespeichert

Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti
Onkel Tom


Beiträge: 3446



« Antworten #2021 am: 01. April 2018, 14:33:36 »

Wieso 180.000?

MfG

BGS

Von den ca. 450 Tausend Langzeitarbeitslosen sollen ca. 1 Drittel vom Staat und
Komunen ein Job bekommen, der dem Mindestlohn entspricht und dem "Wohl der
Allgemeinheit" dienen soll..

Sehr Unübersichtlich das Ganze, da nun eine Soße aus "Grundeinkommen" und
"(subliler) Ein Euro Jobs" geköchelt wird.

Schlechter Witz an der Sache ist, diese im "Gemeinnutz dienender Arbeit" braucht
noch einen neuen Namen, damit EEJs und ähnlicher Art ein neues Deckmäntelchien
a la "Sozial und fürsorglich" bekommt..

Ich nehme an, das die Soße dann "gerne" von Arbeitslosen gelöffelt wird, die mit
über 50 Jahren gegenwärtig das JC als "Gefahrengebiet" empfinden..

Naja, wer weiß, was diese Leute anbei als "Arbeitsvertrag" serviert bekommen  Roll Eyes

Schöne Ostern  Wink
Gespeichert
dagobert


Beiträge: 4442


« Antworten #2022 am: 03. April 2018, 19:59:12 »

Die Bundeswehr will ihr Nachwuchsproblem jetzt offenbar intern lösen.
http://www.spiegel.de/lebenundlernen/job/bundeswehr-fuehrt-umstandskleidung-ein-a-1200876.html
Gespeichert
dagobert


Beiträge: 4442


« Antworten #2023 am: 16. April 2018, 22:46:28 »

Zugegeben, etwas verspätet:
Zitat
Damit Hartz 5 kommen kann: "Wir brauchen neue Begriffe"
Der Gründer über den Strategiewechsel bei Mein Grundeinkommen

_Herr Bohmeyer, Sie selbst haben 4 Jahre lang ein bedingungsloses Grundeinkommen bezogen, also monatliche Geldzahlungen ohne Gegenleistung. Wie war das?_

Zunächst dachte ich: Cool, Geld ohne Arbeit! Aber dann stellte ich fest: Es war ein schreckliche Quälerei! Ohne einen Arbeitsplatz und die dazugehörige Existenzangst war ich einfach nicht mehr ich. Jeden Tag musste ich mich neu fragen, wie ich leben und arbeiten will. Es war ja plötzlich alles möglich! Meine Neugier hat mich nicht mehr zur Ruhe kommen lassen. Ich wurde zwar entspannter mit meinem Kind, aber das tanzt mir jetzt auf der Nase rum. Aber das schlimmste war, dass ich auf einmal die Welt verändern wollte. Dabei lernen wir ja nicht ohne Grund schon früh, dass das nicht geht. Durch das Grundeinkommen konnte ich das einfach nicht mehr klar sehen. Heute weiß ich: Die größte Qual ist die Freiheit. Und was hilft besser dagegen, als staatlich kontrollierte Unterstützung?

_Ist das der Grund, warum “Mein Grundeinkommen” jetzt seine Strategie ändert?_

Ja! Wir sind aus unserer Gutmenschen-Naivität aufgewacht. Die Menschen wollen kein Recht auf Einkommen. Sie wollen ein Recht auf Arbeit. Was für Arbeit sie tun, für wen und warum, ob sie wirklich passt, wie viele Stunden, an welchem Ort, ob man sich nochmal umentscheiden kann – das ist eigentlich egal.
[...]
_Eine letzte Frage: Wer hat Sie beraten?_

Sozialdemokraten!
https://www.mein-grundeinkommen.de/news/67qFsz8oLKaaiGgMOU8A02

https://youtu.be/5jVEc16SFp8
« Letzte Änderung: 16. April 2018, 22:52:04 von dagobert » Gespeichert
Troll
Abused Frog


Beiträge: 6840



« Antworten #2024 am: 17. April 2018, 09:44:00 »

Zitat
"Unglücklicher Vorfall"
Russischer Journalist stirbt nach Sturz vom Balkon

Die Ermittler sehen keinen Hinweis auf ein Verbrechen: Nach Behördenmeldungen ist der russische Journalist Maxim Borodin vom Balkon gefallen und gestorben. Zuletzt hatte er über Moskaus Einsatz in Syrien berichtet.
...
...
Borodin arbeitete für den Pressedienst Nowyj Den (Neuer Tag) und hatte kürzlich über den Tod mehrerer russischer Söldner der sogenannten Gruppe Wagner in Syrien geschrieben. Das private russische Sicherheitsunternehmen kämpft seit 2015 in Syrien.
...


Quelle: spon via Fefes Blog


Hoppla!

Derartige unglückliche Vorfälle erinnern mich an:
http://www.der-postillon.com/2015/11/verdammte-ungluckszahl-frau-fallt-aus.html
Gespeichert

Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti
Seiten: 1 ... 77 78 79 80 [81]   Nach oben
Drucken
Gehe zu: