Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Sommerzeit (harte Zeiten)  (Gelesen 1711 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
regenwurm


Beiträge: 3537



« am: 31. März 2008, 08:59:27 »

Zitat
Gesetzliche Grundlage:  

  Auszug aus dem Zeitgesetz vom 25. Juli 1978, BGBl 1, S. 1110-1111, in der geänderten Fassung vom 13. September 1994, BGBl 1, S. 2322:  

   § 2 Darstellung und Verbreitung der gesetzlichen Zeit    Die gesetzliche Zeit wird von der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt dargestellt und verbreitet.

 § 3 Ermächtigung zur Einführung der mitteleuropäischen Sommerzeit  

  (1) Die Bundesregierung wird ermächtigt, zur besseren Ausnutzung der Tageshelligkeit und zur Angleichung der Zeitzählung an diejenige benachbarter Staaten durch Rechtsverordnung für einen Zeitraum zwischen dem 1. März und dem 31. Oktober die mitteleuropäische Sommerzeit einzuführen.  

  (2) Die mitteleuropäische Sommerzeit soll jeweils an einem Sonntag beginnen und enden. Die Bundesregierung bestimmt in der Rechtsverordnung nach Absatz 1 den Tag und die Uhrzeit, zu der die mitteleuropäische Sommerzeit beginnt und endet, sowie die Bezeichnung der am Ende der mitteleuropäischen Sommerzeit doppelt erscheinenden Stunde.
Gespeichert

Das System macht keine Fehler, es ist der Fehler.
Sektsauferle


Beiträge: 1693



« Antworten #1 am: 31. März 2008, 10:26:36 »

was los?
warum weg?Huh?
Gespeichert

In Memory of Menschenrechte !!!
counselor


Beiträge: 3121



« Antworten #2 am: 05. Juli 2018, 19:07:30 »

Zitat
Online-Abstimmung EU-Bürger - für oder gegen Sommerzeit?

Abschaffen oder Beibehalten - seit Jahren erregt die Zeitumstellung zwischen Sommer und Winter die Gemüter. Deshalb befragt die EU nun die Bürger. Alle 510 Millionen Bewohner können im Internet abstimmen.

Quelle: https://www.tagesschau.de/ausland/eu-sommerzeit-befragung-101.html

Zur Befragung: https://ec.europa.eu/eusurvey/runner/2018-summertime-arrangements
« Letzte Änderung: 05. Juli 2018, 19:12:13 von counselor » Gespeichert

Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!
tleary


Beiträge: 645


« Antworten #3 am: 12. August 2018, 06:50:53 »

Hätte es jemals eine Volksabstimmung über die Einführung der Sommerzeit gegeben, wäre sie schon vor 35 Jahren gnadenlos durchgefallen und nie eingeführt worden.

P.S.:
Man munkelt, bei Kühen wäre die Ablehnungsquote bei 100,0 % gelegen (ohne Enthaltungen).
Gespeichert

"Wir sind nicht hoffnungslose Idioten der Geschichte!"
(Rudi Dutschke, 1967)
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
Gehe zu: