Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren  
Seiten: 1 ... 25 26 27 28 [29] 30 31 32 33 ... 35 |   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Stammtisch in Kiel  (Gelesen 214793 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
admin
Administrator

Beiträge: 2323


« Antworten #700 am: 07. Juni 2013, 19:09:43 »

Rückblick

Auf dem Weg zum Stammtisch kam ich an einer Kreuzungsbesetzung am Bahnhof vorbei. Über hundert Leute, ein Transparent auf türkisch, Fahnen in Rotschwarz, von der DKP und Verdi. Es war eine Soliaktion für die Proteste in der Türkei.
Astrein!

Unsere Stammtischrunde hatte 7 bzw. 6 Leute (als einer ging, kam der nächste) und ist immer ein nettes Treffen. Die Mischung aus Anekdoten und Infos macht die Treffen aus. Ich persönlich wünschte mir, daß daraus mehr paraktische Dinge erwachsen... daß man mal mit ein paar Leuten Flugblätter verteilt, plakatieren geht, so solche Sachen...

Aber jedes Mal sitzen andere Leute in der Runde, was zwar nett ist, aber auch wenig Kontinuität bedeutet...
Gespeichert
vinci


Beiträge: 105



WWW
« Antworten #701 am: 07. Juni 2013, 19:31:21 »

Rückblick

Unsere Stammtischrunde hatte 7 bzw. 6 Leute (als einer ging, kam der nächste) und ist immer ein nettes Treffen. Die Mischung aus Anekdoten und Infos macht die Treffen aus. Ich persönlich wünschte mir, daß daraus mehr paraktische Dinge erwachsen... daß man mal mit ein paar Leuten Flugblätter verteilt, plakatieren geht, so solche Sachen...

Naja, der Kern ist ja schon mal recht konstant, oder? Ich denke wenn man mehr Praktisches machen wollen würde, dann müsste man ja zunächst ein Thema haben, das mehrere interessiert und praktisch in Kiel vor Ort Bedeutung hat. Ich sehe da das Problem eher, dass die Gespräche manchmal doch sehr abschweifen und man in 4 Wochen nicht unbedingt immer an einem Punkt weiterdiskutiert. Ein potentielle Thema wären natürlich die Trucker. Wobei uns da bisher der Bezug in Kiel fehlt. Da sollte es mindestens einen Kieler Trucker geben der mal auftaucht.

Ich sehe den Stammtisch so als einziges regelmäßige Treffen in Kiel, dass unparteiisch und undogmatisch ist, verschiedenste Leute zusammenbringt, offen für prinzipiell erst mal jeden ist, um mal vorbeizukommen und sein Thema einzubringen. Ich finde es bedauerlich, dass es nur wenige Gruppen gibt, die diese Möglichkeit des Austausches nutzen. Ich denke ohne so einen Austausch wird aus einer linken Szene allgemein in Kiel nie ein bedeutender und positiver Impuls kommen.

So lange jede Gruppe unter sich bleibt, mit ihren Theorien und sich nicht auch selbst in frage stellt und erwartet, dass alle Interessierte zu IHNEN kommen,  so lange werden sie alle lange warten. Da ist heute zumindest - und ich kann da keine Vergleiche ziehen mangels Erfahrung - aus meinem Empfinden schon oft eine Sattheit, Selbstgefälligkeit, Selbstzufriedenheit und Bauchnabelschau am Start. Das soll jetzt nicht bösartig klingen. Aber ich finde halt, dass es ganz offensichtliche Gründe gibt, warum wenig geht. Und das lässt sich nicht einfach alles auf die Trägheit der Masse schieben. Eher schon, dass auch wir uns oft nicht für deren Probleme interessieren oder reindenken können. Das geht eben nur dann, wenn man sich direkt konfrontiert mit anderen Meinungen und Weltbildern und auch lernt sein eigenes Weltbild zu verteidigen UND zu hinterfragen.

Das war jetzt auch sehr philosophisch/theoretisch. Also es bräuchte:

1) Ein Thema, dass viele, insbes. auch dem Stammtisch interessiert
2) Ein paar mehr Leute, die regelmäßig zum Stammtisch kommen, um über das Thema zu reden
3) Mehr Leute, die auch Lust haben aktiv zu werden zu dem Thema

Wenn einem die Themen nicht in den Schoß fallen, muss man vielleicht auch danach suchen. VIelleicht mal so als Hausaufgabe? Für mich wäre allerdings schon Vorbedingung, dass entweder jemand der betroffen ist am Stammtisch auftaucht, oder da ein intensiver Austausch mit Betroffenen möglich ist. Also sowas wie der KITA-Streik war sicher ein Ansatzpunkt oder auch die TABEL-Geschichte. Ich wäre aber dagegen Flyer zu drucken mit allgemeinem Ausdruck unserer "Empörtheit" und die dann vor HDW zu verteilen. Da bräuchte es eine konkrete Handlungsoption sowohl für uns, als auch die ANgesprochenen.

Was wir schon machen könnten, wäre mehr für den Stammtisch werben. Ich hatte ja schon mal einen Flyer gemacht, aber bisher außer in der Bambule nicht breit verteilt.
Gespeichert
admin
Administrator

Beiträge: 2323


« Antworten #702 am: 07. Juni 2013, 20:38:16 »

Nun, so 6 Leute sind eigentlich sehr angenehm, 8 die obere Grenze, wir hatten ja schon über'n Dutzend. Dann laufen diverse Gepräche paralell.  Es rochen schon schon alle möglichen Leute rein, ein Berater vom Erwerbslosentreff, ein Ratsherr von der Abspaltung der Linksfraktion, ein Grüner Ratsherr, ein linker Anwalt. Überhaupt kriegen wir ne Menge mit von Organisationen, Grüppchen und Szenen mit. Dieser ziellose Austausch ist schon fruchtbar und macht Spaß.

Es ist ja auch blöd, wenn alles nur auf ein bestimmtes Ziel hinauslaufen soll. Das würde eher die abschrecken, die einfach eine nette Runde suchen. Sonst könnte man gleich in ne X-beliebige Politgruppe gehen.

Als wir 2008 die Krisenveranstaltung gemacht haben, hatten wir überall in der Stadt Flyer verklebt und einige von denen sind noch heute zu sehen. Wenn man solche Flyeraktionen gelegentlich mal hinkriegen könnte, würde man so Themen ins öffentliche Bewußstein kriegen. Wir hatten uns auch seit rund 2 Jahren vorgenommen uns morgens vor das Werfttor zu stellen und die Leihkeule zu verteilen. Es müßten sich nur mal 3 Leute dazu verabreden dafür früh aufzustehen. Daß wir solche Sachen nicht gebacken kriegen, frustriert mich schon.
Gespeichert
dejavu


Beiträge: 922



« Antworten #703 am: 08. Juni 2013, 13:07:23 »

Zitat
Klingt komisch, ist aber so
Ich glaubs ja... Roll Eyes
Zitat
morgens vor das Werfttor zu stellen und die Leihkeule zu verteilen
Sind bei hdw noch so viele Leihkeulen ?
Vielleicht ist es auch lohnender die Krankenhäuser zu beglücken.
Gespeichert

Leiharbeit und Werkvertragsmißbrauch verbieten! Weg mit dem Dreck!
admin
Administrator

Beiträge: 2323


« Antworten #704 am: 09. Juni 2013, 09:05:49 »

Zitat
Sind bei hdw noch so viele Leihkeulen ?
Ein typischer Großbetrieb. Würde man das Personal der Leihfirmen, der Fremdfirmen und Sub-Sub-Unternehmen abziehen, blieb vielleicht noch ein Drittel der Belegschaft übrig...

Beim größten Industriebetrieb der Stadt standen sich früher mal linke Organisationen vor dem Tor die Beine in den Bauch. Manchmal wurden mehrere Flugblätter gleichzeitig verteilt. Es gab auch miteinander konkurrierende Betriebszeitungen.

Heute weiß wohl kaum noch jemand, daß sich noch andere als die IGM für die Arbeitsbedingungen dort interessieren könnten.
Gespeichert
dejavu


Beiträge: 922



« Antworten #705 am: 12. Juni 2013, 13:15:55 »

Mit den Leihkeulen 0-2 rennen wir bei den unteren und mittleren Einkommensschichten schon fast offene Türen ein, glaub ich.
Vielleicht sollte man auch versuchen eine Art kurzbefragung zum Thema zu organisieren, mit den drei Fragen aus dem Opel-Problemforum.
Gespeichert

Leiharbeit und Werkvertragsmißbrauch verbieten! Weg mit dem Dreck!
NachbarArsch


Beiträge: 88


« Antworten #706 am: 03. Juli 2013, 21:48:29 »

Moin moin,
gibts nen Treffen?
Morgen Bambule 19Uhr??
Oder nächste Woche, wäre dann der 10.07?

Naja ich kann ja ma reinschnuppern wenn ich es schaff...

Gruß
Gespeichert
admin
Administrator

Beiträge: 2323


« Antworten #707 am: 04. Juli 2013, 12:05:44 »

Heute 19°°.
Sorry, alles etwas hektisch hier. Da wird ma was vergessen.
Gespeichert
dejavu


Beiträge: 922



« Antworten #708 am: 05. Juli 2013, 10:51:22 »

Voller Erfolg vor den Toren von HDW!
Hektisch wurde es gestern vor allen deswegen, weil Stammtischaktivisten die brandneue Ausgabe der Leihkeule frühmorgens vor den Toren von HDW verteilten.
Über 250 Stück wurden verteilt,inklusive einer Beilage, mit denen sicherlich über 500 Leser erreicht wurden.
Gespeichert

Leiharbeit und Werkvertragsmißbrauch verbieten! Weg mit dem Dreck!
cyberactivist
Urlaubsjunkie-Auf Entzug
Administrator

Beiträge: 732



« Antworten #709 am: 05. Juli 2013, 14:45:35 »

Super Aktion !!!"
Gespeichert

Nur Exhibitionisten haben nichts zu verbergen.
admin
Administrator

Beiträge: 2323


« Antworten #710 am: 29. Juli 2013, 18:14:33 »

Am Donnerstag ist der 1. und damit auch der Stammtisch.
Es gibt etwas von einer neuen und recht erfolgreichen Aktion zu berichten.
So kommet zuhauf!
Gespeichert
NachbarArsch


Beiträge: 88


« Antworten #711 am: 29. Juli 2013, 19:28:12 »

Joa, ich versuchs..
evt etwas später, ich nerv dich dann nochmal damit alles mehrfach erzählen musst

Bis Do Bambule
Gespeichert
admin
Administrator

Beiträge: 2323


« Antworten #712 am: 29. August 2013, 19:00:05 »

Wenn mich nicht alles täuscht, müßte am 5.9. der nächste Stammtisch inner Bambule sein!
Gespeichert
BGS
Polarlicht


Beiträge: 3008



« Antworten #713 am: 29. August 2013, 21:10:27 »

Kann leider nicht dabeisein.,

Herzliche Grüße an Alle-

MfG

BGS
Gespeichert

"Ceterum censeo, Berolinensis esse delendam"

http://www.chefduzen.de/index.php?topic=21713.msg298043#new
(:DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!)
Pinnswin


Beiträge: 4126



WWW
« Antworten #714 am: 27. September 2013, 18:18:04 »

Hat wer watt vom Aloys gehört? Ans Teflon geht er nicht, beim
Fetzenbook iss er auch nicht mehr aktiv...  huh

Gespeichert

Das Ende Der Welt brach Anno Domini 1420 doch nicht herein.
Obwohl vieles darauf hin deutete, das es kaeme... A. Sapkowski
Kuddel


Beiträge: 11608


« Antworten #715 am: 27. September 2013, 19:36:29 »

http://www.chefduzen.de/index.php?topic=21217.msg280604#msg280604
Gespeichert
Pinnswin


Beiträge: 4126



WWW
« Antworten #716 am: 27. September 2013, 19:52:00 »

Joh, danke, wees ich....
Aber nur weiler inner Klappse iss, isser ja noch nicht völlig tot.
Infos gerne auch über PN und
Tot-gesagte leben länger!

« Letzte Änderung: 21. Oktober 2013, 10:46:35 von Pinnswin » Gespeichert

Das Ende Der Welt brach Anno Domini 1420 doch nicht herein.
Obwohl vieles darauf hin deutete, das es kaeme... A. Sapkowski
admin
Administrator

Beiträge: 2323


« Antworten #717 am: 28. September 2013, 12:07:21 »

Am Donnerstag, den 3.10. 19°° sehen wir uns in alter Frische!



Das letzte Mal, daß ich in diesem Jahr dabei sein kann...
Gespeichert
vinci


Beiträge: 105



WWW
« Antworten #718 am: 17. Oktober 2013, 18:45:40 »

Da der Chinese diesen Monat ja nicht kommt, engagiere ich mich mal wieder für die Orga in dem Forum. Habe ja doch einiges an Zeit über.

Also der Herbst wird eingeläutet. Nächster Chefduzen-Stammtisch wäre am 7. November 2013.

Mögliche Themen wären: "Wo liegt eigentlich China?" "Wieviele Finger hat eine Hand?" oder "Stell Dir vor es ist Revolution und keiner geht hin!?"

Ich sag' einfach mal so: ich bin auf jeden Fall da. Vielleicht bemüht sich ja der Exilant aus Hamburg auch endlich mal wieder in die Provinz?

der Vinci
« Letzte Änderung: 06. November 2013, 10:19:45 von vinci » Gespeichert
vinci


Beiträge: 105



WWW
« Antworten #719 am: 06. November 2013, 10:20:27 »

Ja denn morgen, ne?

Habe übrigens mal ein paar Flyer im Sub Rosa verteilt bzw. auch einen aufgehängt.

Donnerstag, 7.11., 19 Uhr Bambule (Raucherbereich)
Gespeichert
admin
Administrator

Beiträge: 2323


« Antworten #720 am: 02. Dezember 2013, 13:45:12 »

Diesen Donnerstag wieder?
Gespeichert
vinci


Beiträge: 105



WWW
« Antworten #721 am: 02. Dezember 2013, 17:08:43 »

Jo, Donnerstag, 5.12, 19 Uhr Bambule im Raucherbereich der Bambule am Tisch mit den fertigen Leuten ;-)
Gespeichert
BGS
Polarlicht


Beiträge: 3008



« Antworten #722 am: 02. Dezember 2013, 17:37:19 »

Schade, kann leider nicht kommen, da festgefroren. Aber in Gedanken bin ich mit und bei Euch.

MfG

BGS
« Letzte Änderung: 03. Dezember 2013, 15:36:35 von BGS » Gespeichert

"Ceterum censeo, Berolinensis esse delendam"

http://www.chefduzen.de/index.php?topic=21713.msg298043#new
(:DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!)
dejavu


Beiträge: 922



« Antworten #723 am: 05. Dezember 2013, 17:07:44 »

Nicht bei diesem Stormgebrus! Wollen wir nicht lieber verschieben?
Gespeichert

Leiharbeit und Werkvertragsmißbrauch verbieten! Weg mit dem Dreck!
admin
Administrator

Beiträge: 2323


« Antworten #724 am: 05. Dezember 2013, 17:41:06 »

Bin  morgen Abend nicht mehr in Kiel...
Gespeichert
Seiten: 1 ... 25 26 27 28 [29] 30 31 32 33 ... 35 |   Nach oben
Drucken
Gehe zu: