Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren  
Seiten: 1 [2]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Haftzeit / Rentenausfallzeit ?  (Gelesen 14100 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Schraubenwelle


Beiträge: 1089



« Antworten #25 am: 08. August 2008, 12:31:13 »

Zitat
Original von debugger79
Zitat
Original von Ziggy
Zitat
Lass mich das kurz zusammenfassen : Lass mich das kurz zusammenfassen:
Du bist ein Arschloch.

Warum hab ich mit so einem sozialkompetenten und niveavollen Kommentar gerechnet ?!  angel


Weil du einArschloch bist !
Gespeichert
Netter Typ


Beiträge: 7


« Antworten #26 am: 08. August 2008, 14:22:18 »

LOL LoL2
Gespeichert
Woki


Beiträge: 781


« Antworten #27 am: 08. August 2008, 14:57:49 »

Zitat
Warum hab ich mit so einem sozialkompetenten und niveavollen Kommentar gerechnet ?!

Weil Nivea gut für die Haut ist. cheesy
Gespeichert

Fullquote ist ganz schlechter Stil...  Tongue
alfred


Beiträge: 3163



« Antworten #28 am: 08. August 2008, 22:58:13 »

Zitat
Original von debugger79
Warum hab ich mit so einem sozialkompetenten und niveavollen Kommentar gerechnet ?!  angel

 huh Auf mich wirkte Ziggys Kommentar gar nicht cremig - eher knasttrocken & direkt...
Gespeichert

To be is to do (Socrates), To do is to be (Sartre), Do be do be do (Sinatra)
Irrlichtprojektor


Beiträge: 876



« Antworten #29 am: 08. August 2008, 23:03:13 »

........und eiskalt serviert.  Tongue
Gespeichert

Netter Typ


Beiträge: 7


« Antworten #30 am: 09. August 2008, 14:38:59 »

Ich lach mich schlapp cheesy

Also.. die Rente bleibt während der U Haft erhalten.... er muss nichts abgeben, da er ja nicht freiwillig dort ist, oder eben auch noch keine Schuld erwiesen wurde..
Taschengeld muss er natürlich davon bestreiten..aber ist ja auch ok..
Gespeichert
Seiten: 1 [2]   Nach oben
Drucken
Gehe zu: