Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren  
Seiten: 1 ... 25 26 27 28 [29] 30   Nach unten
Drucken
Autor Thema: DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!  (Gelesen 306610 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
BGS
Polarlicht


Beiträge: 2667



« Antworten #700 am: 29. August 2017, 17:48:39 »

Kurven fahren ist nicht so deren Ding, oder? Grin

 Grin

Kurven sind aber auch so gemeine, hinterlistige Dinger, hüpfen plötzlich vor das Auto, tststs.

Ich weiss nicht, fühle mich mitunter langsam etwas müde inzwischen, doch gilt weiterhin und für immer "Never surrender!" Da gehe ich nicht von ab, sowie von der Forderung, dass ein Leben unter menschenwürdigen Bedingungen für ALLE auf diesem Planeten moglich und Pflicht ist.

MfG

BGS

P.S.: Eigenllich hatte ich etwas Schräges aus einer finnischewn Tageszeitung zitieren wollen, wo in einem Artikel berichtet wird, dass jemand einen fischhungrigen "Skarv" an einem Ortsschild aufgeknüpft hatte
« Letzte Änderung: 29. August 2017, 18:05:51 von BGS » Gespeichert

"Ceterum censeo, Berolinensis esse delendam"

http://www.chefduzen.de/index.php?topic=21713.msg298043#new
(:DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!)
Troll
Abused Frog


Beiträge: 6649



« Antworten #701 am: 30. August 2017, 08:40:54 »

P.S.: Eigenllich hatte ich etwas Schräges aus einer finnischewn Tageszeitung zitieren wollen, wo in einem Artikel berichtet wird, dass jemand einen fischhungrigen "Skarv" an einem Ortsschild aufgeknüpft hatte

Schräg geht es hier auch zu, heute Morgen im Radio, ein Känguru hoppelt durch den Schwarzwald.
Gespeichert

Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti
Rudolf Rocker
Waldkauz


Beiträge: 12490



WWW
« Antworten #702 am: 30. August 2017, 09:14:20 »

Jaja, die Klimaveränderung! Grin
Gespeichert

Jetzt können wir endlich rausfinden, was wir anstelle unserer Großeltern getan hätten!
Troll
Abused Frog


Beiträge: 6649



« Antworten #703 am: 30. August 2017, 10:45:05 »

Nee, Ausländer wollen den Schwarzwald vereinnahmen, wir werden alle störben!
Gespeichert

Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti
Rudolf Rocker
Waldkauz


Beiträge: 12490



WWW
« Antworten #704 am: 30. August 2017, 13:50:35 »

Ich hab ja nichts gegen Kängurus, aber... DIE SAUFEN MIR MEIN TANNZÄPFLE WEG!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Grin
Gespeichert

Jetzt können wir endlich rausfinden, was wir anstelle unserer Großeltern getan hätten!
dagobert


Beiträge: 4222


« Antworten #705 am: 30. August 2017, 21:03:19 »

Schräg geht es hier auch zu, heute Morgen im Radio, ein Känguru hoppelt durch den Schwarzwald.
Seit wann ist der Schwarzwald in Australien? Ist Bayern endlcih komplett ausgewandert?
Gespeichert
Rudolf Rocker
Waldkauz


Beiträge: 12490



WWW
« Antworten #706 am: 31. August 2017, 06:39:32 »

DER SCHWARZWALD LIEGT NICHT IN BAYERN SONDERN IN BADEN- WÜRTTEMBERG!!!!!! Grin
Gespeichert

Jetzt können wir endlich rausfinden, was wir anstelle unserer Großeltern getan hätten!
dagobert


Beiträge: 4222


« Antworten #707 am: 31. August 2017, 13:30:28 »

Fängt beides mit BA an, ist also fast dasselbe.
Und Hochdeutsch können auch beide nicht.
 Grin
Gespeichert
BGS
Polarlicht


Beiträge: 2667



« Antworten #708 am: 31. August 2017, 16:01:50 »

Fängt beides mit BA an, ist also fast dasselbe.
Und Hochdeutsch können auch beide nicht.
 Grin


War "BA" nicht mal "Bachelor of Arts" = Schwachfug?

Ich kenne nunmehr ein Paar aus Bayern, welches von dort jedes Jahr flieht, um im Norden Skandinaviens ein halbes Jahr zu verbringen  Grin


Habe heute mal wieder gekündigt, da der Lohn inklusive Deutschlandreise mit altem Auto bis zum Jahresende reicht. Dank geringer Lohnerhöhung.

Sie werden mich wieder brauchen für die Drecksarbeit... . Kann niemand so gut wie ich.

Zur "Bundestags"wahl""2017:



Auch wenn mir die "DKP" suspekt vorkommt.

MfG

BGS
« Letzte Änderung: 31. August 2017, 16:12:58 von BGS » Gespeichert

"Ceterum censeo, Berolinensis esse delendam"

http://www.chefduzen.de/index.php?topic=21713.msg298043#new
(:DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!)
BGS
Polarlicht


Beiträge: 2667



« Antworten #709 am: 31. August 2017, 16:19:19 »

Nur auf die Wahlen zu starren bringt nichts weiter, als ein Gefühl der Hoffnungslosigkeit.
Wir sollten uns lieber auf das konzentrieren, was wir tun können.
In diesem Falle wäre die Organisierung des Widerstands unter den prekär Beschäftigten ein lohnendes Feld.


Quelle: http://www.chefduzen.de/index.php?topic=5262.25;topicseen#lastPost

So sehe ich das auch, Danke "Kuddel"!

MfG

BGS
Gespeichert

"Ceterum censeo, Berolinensis esse delendam"

http://www.chefduzen.de/index.php?topic=21713.msg298043#new
(:DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!)
BGS
Polarlicht


Beiträge: 2667



« Antworten #710 am: 07. September 2017, 23:33:17 »

Zitat
...
"Im Zeitraum 2008 bis 2014 stach Deutschland durch eine Politik hervor, die in hohem Maße zur Vergrößerung der Armut beigetragen hat, […] die soziale Ungleichheit zählt zu den höchsten in der Euro-Zone."... .


Quelle: https://www.heise.de/tp/features/Sozial-ist-was-sozial-ist-3812537.html

MfG

BGS
Gespeichert

"Ceterum censeo, Berolinensis esse delendam"

http://www.chefduzen.de/index.php?topic=21713.msg298043#new
(:DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!)
dagobert


Beiträge: 4222


« Antworten #711 am: 09. September 2017, 22:33:45 »

Den Artikel sollte man ganz lesen!
Gespeichert
Wernichtsweissmussallesgl


Beiträge: 218


« Antworten #712 am: 14. September 2017, 00:56:38 »

Ein wirklich lesenswerter Artikel.
 Danke für das Einstellen. Es muss sich etwas ändern.Den Bonzen das Geld nehmen.
Aber dann heisst es wieder das die mit dem Geld ins Ausland ziehen und anschliessend gar nichts mehr da ist.
Grüsse
Gespeichert
BGS
Polarlicht


Beiträge: 2667



« Antworten #713 am: 23. September 2017, 11:52:50 »

Ich möchte an dieser Stelle aufrichtig allen Ausgebeuteten mein Mitgefühl angesichts der morgigen "Wahl" in Deutschland aussprechen.

Lasst Euch nicht entmutigen, jetzt erst recht sich wehren und gemeinsam weiterkämpfen!

MfG

BGS
Gespeichert

"Ceterum censeo, Berolinensis esse delendam"

http://www.chefduzen.de/index.php?topic=21713.msg298043#new
(:DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!)
BGS
Polarlicht


Beiträge: 2667



« Antworten #714 am: 24. September 2017, 18:24:32 »

Von "Rudolf Rocker"
Zitat
Wie erwartet:




Quelle: http://www.chefduzen.de/index.php?topic=328675.75;topicseen#lastPost

Wuerg.

MfG

BGS
« Letzte Änderung: 25. September 2017, 20:13:26 von BGS » Gespeichert

"Ceterum censeo, Berolinensis esse delendam"

http://www.chefduzen.de/index.php?topic=21713.msg298043#new
(:DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!)
BGS
Polarlicht


Beiträge: 2667



« Antworten #715 am: 29. September 2017, 16:44:20 »

Es ist ruhig und friedlich.

Nebel liegt auf dem Land, den ganzen Tag.

Tausende Kraniche versammeln sich tagsüber auf der Ebene hinterm Haus, um Abends in die Wälder zu fliegen.

Zunehmend Nachtfröste, Stille.

Schornstein ausgebessert, Bäume in der Wildnis gefällt, zerkleinert, hergebracht, gespalten, gestapelt. Reichlich.

Bilder gemalt, Auto gegen Rost behandelt, das neue alte Boot bleibt noch im Wasser bis zum Eis.

Angenehme Tage wünsche ich.

MfG

BGS
« Letzte Änderung: 29. September 2017, 21:34:03 von BGS » Gespeichert

"Ceterum censeo, Berolinensis esse delendam"

http://www.chefduzen.de/index.php?topic=21713.msg298043#new
(:DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!)
Rudolf Rocker
Waldkauz


Beiträge: 12490



WWW
« Antworten #716 am: 30. September 2017, 20:41:20 »

Zitat
Angenehme Tage wünsche ich.
Ja, Dir auch und beste Grüße in den hohen Norden!
Gespeichert

Jetzt können wir endlich rausfinden, was wir anstelle unserer Großeltern getan hätten!
BGS
Polarlicht


Beiträge: 2667



« Antworten #717 am: 05. Oktober 2017, 14:56:51 »

Zitat
Angenehme Tage wünsche ich.
Ja, Dir auch und beste Grüße in den hohen Norden!

Herzlichen Dank, habe ich. Arbeit gegen Geld ist dieses Jahr so gut wie nicht mehr nötig, da ich einfach lebe. Die gebuchte Reise ins gelobte Land habe ich heute storniert.

Aus Deutschland war heute zu lesen:
Zitat
"... .

Ich < oberham> kenne nur die Realität hier in meiner Heimat.

Gier zeugt hier immer mehr Hass und Spaltung.

Gier vernichtet Böden, Wasser und Luft.

Gier macht immer mehr Menschen krank.

Die Gesichter der Menschen gleichen meist Fratzen einer Geisterbahn.

Das Glück liegt jenseits der Menschen, dort wo sie möglichst nicht präsent, in keiner Art und Weise präsent sind.

Mag sein, Ihr werdet immer reicher und reicher,

ich denke ja,

an Wahnsinn!
... .
So sollte sich jeder über seinen zivilen Gehorsam Gedanken machen.
Herzprobleme? Burn-Out? Angststörungen?
…. trotzdem an 230 Tagen im Jahr täglich pünktlich am Arbeitsplatz, trotzdem mindestens einmal am Tag an Geld gedacht, sorry – da läuft wohl was falsch mit Ihrem Leben.

Träumen, wandern, jetzt den goldenen Herbst genießen, gesund sein, eines Tages ohne Gram und ohne Schmerzen Tod sein, bis dahin mit offenen Sinnen und einem Lächeln auf den Lippen in der Natur daheim sein.

Ohne Geld und ohne Krankenversicherung, ohne Lohnarbeit und ohne Steuerbescheid, ohne diese ganze verfluchte Menschenvernichtungssystematik, die nur eines zum Ziel hat, möglichst viel neben den Menschen ins Verderben zu reißen.

Verbrennt eure Pässe, flieht eure Hütten, flieht vor dieser „Zivilisation“, findet eine andere.
Sucht euch die Nischen, die verlassenen Winkel, lernt das Leben ohne Wahnsinn kennen.
Lernt es zu meistern, lernt das Leben!
… und jeder von uns, der noch nicht krank ist, hat die Chance."


Quelle: https://oberham.wordpress.com/2017/10/05/realitaet-oktober-2017/

MfG

BGS
 
« Letzte Änderung: 05. Oktober 2017, 18:14:06 von BGS » Gespeichert

"Ceterum censeo, Berolinensis esse delendam"

http://www.chefduzen.de/index.php?topic=21713.msg298043#new
(:DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!)
BGS
Polarlicht


Beiträge: 2667



« Antworten #718 am: 24. Oktober 2017, 19:53:03 »

Sternenklare Nacht, Sternschuppen fallen vom Firmament.

Der erste Schnee ist da und ich fahre noch mit den Sommerreifen. Ist dies Jahr recht früh, auch tagsüber herrscht Frost.

Kann sich wieder ändern, Bin auf den Winter vorbereitet und freue mich aufs Skifahren. Also gerne noch mehr Schnee.

Der skandinavische Kater geniesst die Wärme hier drinnen und ich war gerade in der Sauna.

Allen Ausgebeuteten alles Gute!

MfG

BGS
Gespeichert

"Ceterum censeo, Berolinensis esse delendam"

http://www.chefduzen.de/index.php?topic=21713.msg298043#new
(:DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!)
tleary


Beiträge: 230


« Antworten #719 am: 27. Oktober 2017, 03:06:58 »

Bäume in der Wildnis gefällt, zerkleinert, hergebracht, gespalten, gestapelt. Reichlich.
Das kannst du frühestens in 2 Jahren verfeuern, weil es so lange trocknen muß. Und wer weiß, ob das im hohen Norden nicht noch länger dauert.
Aber daß das so ist, wirst du mittlerweile schon selbst am besten wissen.
Gespeichert
BGS
Polarlicht


Beiträge: 2667



« Antworten #720 am: 03. November 2017, 23:00:14 »


Das kannst du frühestens in 2 Jahren verfeuern, weil es so lange trocknen muß. Und wer weiß, ob das im hohen Norden nicht noch länger dauert.
Aber daß das so ist, wirst du mittlerweile schon selbst am besten wissen.


Keine Sorge, alles bestens. Gelagertes Holz ist ausreichend vorhanden. Ausser bei einer neuen Eiszeit.

Gerade eine etwas ältere Doku gefunden, wo es u. a. auch um Emigration aus Not  in die Schweiz geht:

Titel: Die Armut in Deutschland steigt von Jahr zu Jahr

https://www.youtube.com/watch?v=8DVFD5h-kiA#t=748.456166

Das Ende der Doku allerdings ist reine Propaganda, die man sich sparen kann. ZDF halt.

Allen Mitausgebeuteten ein erholsames, möglichst entspanntes, arbeitsfreies, cooles Wochenende!

MfG

BGS
« Letzte Änderung: 05. November 2017, 12:38:30 von BGS » Gespeichert

"Ceterum censeo, Berolinensis esse delendam"

http://www.chefduzen.de/index.php?topic=21713.msg298043#new
(:DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!)
BGS
Polarlicht


Beiträge: 2667



« Antworten #721 am: 06. November 2017, 21:27:02 »

So war es -bis auf die "AfD"-  in Merkels Paradies schon weit vor 2010:

Hallo Frieden2001,

leider ist dein Lebenslauf ein gutes Beispiel dafür, wie schwer es ist, wieder aus dem Hartz4-Sumpf rauszukommen. Von der Behördengängelei wird man definitiv nicht motiviert, sondern mental immer weiter heruntergezogen. Das geht definitiv nicht nur dir so, sondern vielen einschließlich meiner Wenigkeit.
Obwohl ich gut qualifiziert bin und lange Berufserfahrung aufweise, fange ich langsam auch an, mich aufzugeben. Das macht sich bei mir in der Form bemerkbar, daß mir meine berufliche Situation immer gleichgültiger wird (z.B. schreibe Bewerbungen nur noch lustlos) und ich mich auf ein Restleben in dieser prekären Situation einstelle. Ein Minijob oder Teilzeitjob verbunden mit freiberuflicher Tätigkeit, um so von der Behörde wegzukommen, ist da noch das höchste der Gefühle.
Falls du noch ein jüngerer Jahrgang bist, würde ich an deiner Stelle versuchen, dich beruflich irgendwo im Ausland umzuorientieren, wo die deutschen Tugenden noch gefragt sind. In meinem Alter ist da der Zug leider schon abgefahren.


Motiviert wird man davon natürlich nicht. Es gibt Leute, die sind hochkriminell, kenne aber alle illegalen Schlupflöcher, mussten sich im Leben noch keine Sekunde mit harter Arbeit quälen, leben aber trotzdem in Saus und Braus und fliegen jährlich in die Karibik. In dieser Kategorie befinden sich auch diverse Politiker.

Die AfD würde dem Ganzen die Krone aufsetzen. Da hätte keiner mehr was zu lachen, abgesehen von den wirklich Gutverdienenden und Eliten. Aber so, wie ich die Deutschen kenne, würde es selbst dann zu keiner Revolution kommen, wenn den Leuten auch die letzten Lebensgrundlagen weggenommen werden würden. Viele Leute wollen erniedrigt und geprügelt werden, die kennen es nicht anders und wenn man sich dennoch dagegen auflehnt, gilt man als Aussätziger, den es zu verachten gilt.

 kotz *würgh* AAAAAh


Quelle: http://www.chefduzen.de/index.php?topic=27012.300;topicseen

Klar ist es theoretisch gut, "im Herzen der Bestie zu kämpfen". Doch ist es genauso gut, im Ausland wieder menschenwürdig zu leben und sich von dort gegen die unsoziale deutsche Politik zu engagieren. Besonders dann, wenn man es vorher schon viele Jahre in D. versucht hat und fast daran zerbrochen wäre.

Hier in der Ferne ist es mir möglich, mich ausserhalb der Erwerbsarbeit quasi neu zu erfinden und in vielerlei Hinsicht zu verwirklichen. Lerne nun eine fünfte Sprache, freiwillig, und vieles mehr.

MfG

BGS

P.S.: In der nächsten Ortschaft wütete letzens ein Bär in einem Schafstall und frass zum Nachtisch einen Jagdhund Grin

« Letzte Änderung: 06. November 2017, 22:39:26 von BGS » Gespeichert

"Ceterum censeo, Berolinensis esse delendam"

http://www.chefduzen.de/index.php?topic=21713.msg298043#new
(:DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!)
Kuddel


Beiträge: 9989


« Antworten #722 am: 07. November 2017, 09:13:32 »

Klar ist es theoretisch gut, "im Herzen der Bestie zu kämpfen". Doch ist es genauso gut, im Ausland wieder menschenwürdig zu leben und sich von dort gegen die unsoziale deutsche Politik zu engagieren.

Wieso?
Mich nerven Türken, die seit 30 Jahren in Deutschland leben und nur davon reden, eine Revolution in der Türkei anzustreben.
Ich verstehe nicht, warum du dich gegen unsoziale deutsche Politik engagieren willst. Du solltest gegen Ungerechtigkeit in Skandinavien kämpfen.
Gespeichert
BGS
Polarlicht


Beiträge: 2667



« Antworten #723 am: 07. November 2017, 13:32:23 »

...
Ich verstehe nicht, warum du dich gegen unsoziale deutsche Politik engagieren willst. Du solltest gegen Ungerechtigkeit in Skandinavien kämpfen.

Das eine schliesst das andere nicht aus. Wir haben hier u. a. sich neu formieren wollende Nazigruppen z.B. durch Auslachen mit genügend Leuten aus Orten vertrieben. Bevor sich überhaupt feste Strukturen bilden konnten.

Der täglichen Ungerechtigkeit wird hier viel mehr Solidarität entgegengesetzt, als sich manche vorstellen können.

Leider wird Deutschlands Politik von etlichen Fehlgeleiteten oft unhinterfragt zum negativen Vorbild genommen.

MfG

BGS
« Letzte Änderung: 07. November 2017, 13:34:30 von BGS » Gespeichert

"Ceterum censeo, Berolinensis esse delendam"

http://www.chefduzen.de/index.php?topic=21713.msg298043#new
(:DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!)
Kuddel


Beiträge: 9989


« Antworten #724 am: 07. November 2017, 14:21:17 »

Leider wird Deutschlands Politik von etlichen Fehlgeleiteten oft unhinterfragt zum negativen Vorbild genommen.

Ich nehme mal an, du wolltest sagen, "unhinterfragt zum Vorbild genommen".
Das ist eigentlich überall so. Außer in Griechenland vielleicht...
Gespeichert
Seiten: 1 ... 25 26 27 28 [29] 30   Nach oben
Drucken
Gehe zu: