Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren  
Seiten: [1] |   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Beschiss beim Gehalt???  (Gelesen 985 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Bambi_365


Beiträge: 5


« am: 25. September 2018, 11:33:09 »

Ich bin auf 180 ehrlich gesagt. Ich komm quasi gerade frisch aus dem Urlaub, nicht nur irgendein Urlaub, sondern Flitterwochen. Erholung und Glück pur, waren auch das erste Mal außerhalb Europas. Alles schön und gut. Dann wieder Arbeit und Montag und die Motivation hält sich in Grenzen. Naja irgendwie halt durchgezogen weil man muss ja von was leben und Urlaub nächstes Jahr wäre auch wieder schön. Jedenfalls geschuftet wie vorher und dann seh ich irgendwann, dass ich weniger Lohn bekomme??? Gespräch mit dem Chef ist erst nächste Woche. Bis dahin gar kein Bock zu arbeiten...
Gespeichert
counselor


Beiträge: 3508



« Antworten #1 am: 25. September 2018, 15:57:22 »

Ohne Änderung des Arbeitsvertrags kann man den Lohn nicht absenken.
Gespeichert

Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!
dagobert


Beiträge: 4729


« Antworten #2 am: 25. September 2018, 19:54:09 »

Etwas konkretere Infos wären schon hilfreich, um da was zu sagen zu können.
Gespeichert
Onkel Tom


Beiträge: 3711



« Antworten #3 am: 26. September 2018, 08:33:28 »

Na dann spreche mit dem Cheffe darüber.. Villeicht hat er ja einen
Stundenzettel versehendlich verlegt oder so..
Gespeichert

Lass Dich nicht verhartzen !
Bambi_365


Beiträge: 5


« Antworten #4 am: 28. September 2018, 09:45:41 »

Hi! Um das hier mal für alle aufzuklären:
Ich habe ja geheiratet und dabei ganz vergessen das sich dadurch die Steuerklasse für uns als Ehepartner geändert hat.  rolleyes Das ist mir erst aufgefallen als ich mein Gehalt über diesen Rechner https://www.brutto-netto-rechner24.de/ nochmal ganz genau nachgerechnet habe und durch meine neue Steuerklasse kam ich dann auch auf denselben Betrag, der letztens auf mein Konto überwiesen wurde.

Naja das ist mir jetzt ein wenig peinlich, weil ich mich hier unnötig aufgeregt habe, obwohl der Fehler letztendlich  bei mir lag. Sorry, dafür! Naja nach einer Hochzeit und den Flitterwochen hat man halt seinen Kopf noch nicht ganz beisammen und muss erst mit der neuen Situation als Ehepartner klar kommen.  Wink

Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende und ein paar schöne Herbsttage! Smiley
Gespeichert
dagobert


Beiträge: 4729


« Antworten #5 am: 28. September 2018, 21:18:44 »

Demnach hast du jetzt Steuerklasse 5 (und deine bessere Hälfte die 3).
Da kann ich mir schon vorstellen, dass der Blick auf den Kontoauszug ein kleiner Schock war.  Cheesy
Gespeichert
Seiten: [1] |   Nach oben
Drucken
Gehe zu: