Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren  
Seiten: 1 ... 7 8 9 10 [11] 12 13 14 15   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Anti Euro Partei AfD  (Gelesen 77702 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
CubanNecktie


Beiträge: 1684



« Antworten #250 am: 22. April 2017, 10:26:11 »

Was für ein Lumpensender! Hätte es den Phoenix-Sender, schon 1929 gegeben, die hätten auch den NSDAP-Parteitag von 1923, 1926, 1927, 1929 und in den darauffolgenden Jahren übertragen.  kotz *würgh* AAAAAh

https://de.wikipedia.org/wiki/Reichsparteitag

Danke auch für den Link von Peter Decker.

 PS: wie kann es sein, dass in YOUTUBE jemand Adolf Hitler heißen kann? - als User/Kommentator.  kotz *würgh* AAAAAh Trotzdem hörenswert.
« Letzte Änderung: 22. April 2017, 12:05:13 von CubanNecktie » Gespeichert

Vorstellungsgespräch bei einer Leihbude?
ZAF Fragebogen
Passwort: chefduzen.de

... und nun die durchgeschröderte Masse noch stärker unterdücken und nochmals ordentlich durchmerkeln, bis es ordentlich braun wird.
Kuddel


Beiträge: 11003


« Antworten #251 am: 22. April 2017, 18:01:52 »



Haha!
Gespeichert
Wernichtsweissmussallesgl


Beiträge: 250


« Antworten #252 am: 23. April 2017, 22:42:28 »

Das ist das Haus in Essen, miit entglastem Auto. So müssen die das haben. In Köln waren doch weit unter 50000 Teilnehmer. Mich haben die Bullen gleich einkassiert und meinen Rucksack mit Material an sich genommen. Scheiss Bullenstaat. Warum hat der Wagen keine Grillanzünder auf den Reifen?
Gespeichert
shitux


Beiträge: 518


« Antworten #253 am: 24. April 2017, 05:26:01 »

Nochmal zur Unterstützung v. d. Haufen durch die ÖR TV-Anstalten.
Angekündigt waren offiziell 7,5Std bei Phoenix. Ob die das auch so abgezogen haben weiß ich nicht. Ich muss die mit dem Deckmantel der " Aufklärung" verschleierte Propaganda nicht sehen um zu wissen was das für Ratten sind.
Hinzu zu der o.g. Zeit kam dann noch im Laufe des Tages die vielen ausgestrahlten Interviews- denen man fast gar nicht entkommen konnte.

Von 9 bis 11 Juni hält DieLinke ihren Parteitag zur Bundestagswahl in Hannover ab. Man darf gespannt sein, ob die (noch) größte Oppositionspartei im Bundestag auch (soviel) TV-Zeiten bekommt.
Gespeichert

Kadavergehorsam begünstigt Verbrechen u. Verbrecher
Kuddel


Beiträge: 11003


« Antworten #254 am: 24. April 2017, 10:39:43 »

die mit dem Deckmantel der " Aufklärung" verschleierte Propaganda


Die AfD ist nicht aus dem Nichts gekommen.
Ihr wird von den Medien der rote Teppich ausgerollt.
Wir haben einen rechstsradikalen Geheimdienst mit dem Namen "Verfassungsschutz".
Bei all der Aufregung über die "Rechtspopulisten" wird der Rechtsruck der "Volksparteien" übersehen:

Zitat
CDU-Politikerin zeigt Verständnis für Neonazi-Attacken
Ein Grünen-Abgeordneter im Landtag von Magdeburg und seine Familie werden von Neonazis bedroht. Das habe er sich selbst zuzuschreiben, meint die CDU-Abgeordnete Eva Feußner.
http://www.tagesspiegel.de/politik/sachsen-anhalt-cdu-politikerin-zeigt-verstaendnis-fuer-neonazi-attacken/19689612.html

Zitat
Kehrtwende
Grüne plötzlich offen für Abschiebungen nach Afghanistan
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/gruene-zeigen-sich-offen-fuer-abschiebungen-nach-afghanistan-a-1129863.html


Zitat
Die CDU will den Doppelpass einschränken
http://www.rp-online.de/politik/deutschland/debatte-um-staatsbuergerschaft-cdu-will-doppelpass-einschraenken-aid-1.6771293

Zitat
CDU warnt vor „Parallelgesellschaften“
Hannover  Die Landtagsfraktion und Salzgitters Oberbürgermeister fordern Zuzugsbeschränkungen für Flüchtlinge.
http://www.braunschweiger-zeitung.de/region/article210326691/CDU-warnt-vor-Parallelgesellschaften.html

Zitat
Krieg in Syrien
SPD zeigt Verständnis für US-Luftschläge
http://www.rp-online.de/politik/deutschland/debatte-um-staatsbuergerschaft-cdu-will-doppelpass-einschraenken-aid-1.6771293

Zitat
Brandenburgs Innenminister Karl-Heinz Schröter (SPD) hat die Ausländerbehörden in den Landkreisen und kreisfreien Städten zu einer härteren Gangart bei Abschiebungen abgelehnter Asylbewerber aufgefordert.
http://www.pnn.de/brandenburg-berlin/1171522/

Zitat
CSU
Bayerns Innenminister: Doppelpass ist gescheitert
http://www.deutschlandfunk.de/csu-bayerns-innenminister-doppelpass-ist-gescheitert.2932.de.html?drn:news_id=736675

Zitat
CDU/CSU
Sicherheit hat oberste Priorität
https://www.cducsu.de/themen/sicherheit-hat-oberste-prioritaet

Zitat
Fluchtrouten in Europa
CSU fordert Grenzkontrollen zur Schweiz
http://www.general-anzeiger-bonn.de/news/politik/CSU-fordert-Grenzkontrollen-zur-Schweiz-article3529442.html

Zitat
Kriminalität bekämpfen
CSU will gerettete Mittelmeerflüchtlinge in Afrika absetzen
http://www.mopo.de/25387700
Gespeichert
counselor


Beiträge: 2965



« Antworten #255 am: 24. April 2017, 15:07:44 »

Der Rechtsruck der Regierenden ist nicht zu übersehen.
Gespeichert

Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!
dagobert


Beiträge: 4504


« Antworten #256 am: 29. April 2017, 10:46:38 »

Zitat
Radikalliberal, islamfeindlich und lesbisch
Alice Weidel ist die neue Spitzenkandidatin der AfD für die Bundestagswahl

„Ich stehe für den freiheitlich-konservativen Arm der AfD“, rief Alice Weidel auf dem AfD-Parteitag am Wochenende. Dort wurde sie zur Co-Spitzenkandidatin für die Bundestagswahl nominiert. Ihr elegantes Auftreten, ihre Karriere als Unternehmensberaterin, ihre vermeintliche Distanz zum Höcke-Lager: Auf den ersten Blick wirkt Alice Weidel wie das gemäßigte Gesicht der AfD. Doch das täuscht.
https://correctiv.org/recherchen/neue-rechte/artikel/2017/04/24/afd-alice-weidel-portraet/
Gespeichert
counselor


Beiträge: 2965



« Antworten #257 am: 29. April 2017, 18:24:45 »

Alice Weidel ist eine aggressive offene Rassistin.
Gespeichert

Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!
Rudolf Rocker
Waldkauz


Beiträge: 12816



WWW
« Antworten #258 am: 29. April 2017, 19:11:12 »

Die Alte läuft noch frei rum? Moment!
http://www.chefduzen.de/index.php?topic=7954.msg328208#msg328208
Gespeichert

Jetzt können wir endlich rausfinden, was wir anstelle unserer Großeltern getan hätten!
dagobert


Beiträge: 4504


« Antworten #259 am: 13. Mai 2017, 23:11:14 »

Zitat
Warum Marcus Pretzell kein Rechtsanwalt mehr ist

Düsseldorf. Dass der AfD-Spitzenkandidat für den NRW-Landtag, Marcus Pretzell, nicht mehr als Rechtsanwalt arbeiten kann, ist schon länger bekannt. Freiwillig gab er seine Zulassung jedoch offenbar nicht ab.

http://www.rp-online.de/nrw/landespolitik/nrw-warum-marcus-pretzell-afd-kein-rechtsanwalt-mehr-ist-aid-1.6811723
Gespeichert
dagobert


Beiträge: 4504


« Antworten #260 am: 22. Mai 2017, 21:59:53 »

Zitat
Landgericht Hamburg, Beschluss vom 11.05.2017 - 324 O 217/17 -
AfD-Politikerin Dr. Alice Weidel muss Bezeichnung als "Nazi-Schlampe" durch Satiremagazin hinnehmen

Landgericht Hamburg lehnt einstweilige Verfügung gegen den NDR wegen der Sendung "extra 3" ab

http://www.kostenlose-urteile.de/LG-Hamburg_324-O-21717_AfD-Politikerin-Dr-Alice-Weidel-muss-Bezeichnung-als-Nazi-Schlampe-durch-Satiremagazin-hinnehmen.news24275.htm

Zitat
Gericht lehnt Unterlassungsantrag gegen NDR ab: Satiresendung „extra 3“ darf AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel „Nazi-Schlampe“ nennen

Eine Spitzenpolitikerin muss sich auch überspitzte Kritik gefallen lassen

https://www.anwaltsregister.de/Rechtsprechung/Gericht_lehnt_Unterlassungsantrag_gegen_NDR_ab_Satiresendung_extra_3_darf_AfD-Spitzenkandidatin_Alice_Weidel_Nazi-Schlampe_nennen.d4124.html
Gespeichert
shitux


Beiträge: 518


« Antworten #261 am: 03. Juni 2017, 00:20:58 »

Weitere Steilvorlagen für diese angebliche Partei wurden auch noch beschlossen:
http://www.zeit.de/politik/deutschland/2017-06/afd-bundestag-alterspraesident
Zitat
Der Bundestag hat die Neuregelung für seinen Alterspräsidenten beschlossen. Die erste Sitzung nach der Wahl wird damit künftig nicht mehr vom ältesten Abgeordneten eröffnet, sondern von jenem, der dem Bundestag am längsten angehört.

Ich weiß nicht wie lange man im BT sein muss um irgendwann Dienstältester zu werden. Nur, was passiert eigentlich wenn es eine afd-Type ist? Gesetzesänderung?
Aber wahrscheinlich spielt es dann eh keine Rolle mehr, weil irgendwie alle sich keiner Scham mehr bewusst sind und sowieso schnurzegal ist.

http://www.deutschlandfunk.de/neuer-nrw-landtag-afd-fraktion-stellt-keinen-der-drei.1783.de.html?dram:article_id=387691
Zitat
Die Alternative für Deutschland, die erstmals mit 16 Abgeordneten in den NRW-Landtag eingezogen ist, ist bei ihrer ersten Sitzung mit CDU, SPD und den Grünen aneinandergeraten. Zankapfel war die Wahl von drei Stellvertretern für den Landtagspräsidenten. Dabei hatte die AfD-Fraktion das Nachsehen, auch wenn sie den Grünen zahlenmäßig überlegen ist.



So schafft man Märtyrer! Und bestätigt dabei genau das was diese Leute verbreiten: Die Demokratie und Gesetze sind für die eigenen Interessen überflüssig und/ oder hinderlich.

Während man vom Bürger fordert sich gegen Rechts zu stellen und damit sein Leben riskiert, können die sich hinter Panzerglas und zusammen gezimmerten Gesetze verstecken. Welch feige Hunde!!!!

Keine Ahnung wer, aber irgendwelche Leute sitzen irgendwo und planen das 4.Reich. Ich kann mir nicht (mehr) vorstellen dass die ganze Scheisse die hier abgeht  planlos oder Zufall ist.
Gespeichert

Kadavergehorsam begünstigt Verbrechen u. Verbrecher
Kuddel


Beiträge: 11003


« Antworten #262 am: 21. Juni 2017, 20:18:45 »

Wie verharmlosend dieser Scheißbegriff "Rechtspopulisten" doch ist.

Ein Leak mit internen Äußerungen von Parteifunktionären zeigt, daß es aufrechte Faschisten sind, gefährlich und gewaltbereit:

Zitat
Leaks
AfD im Rausch der Gewaltfantasien

Durchgestochene Chatprotokolle dokumentieren die teils schwer erträgliche Hetze von AfD-Politikern und Sympathisanten. Mit dabei: Landeschef André Poggenburg.


Die AfD in Sachsen-Anhalt wird von den Folgen eines Datenlecks erschüttert. Hunderte DIN-A-4-Seiten mit Einträgen einer parteiinternen Chatgruppe sind über das linke Portal Indymedia offen zugänglich.

Die Einträge umfassen den Zeitraum von Februar bis Ende Mai – und sie sind gespickt mit ausländerfeindlichen und antidemokratischen Sätzen. Die Parteifunktionäre und -mitglieder offenbaren ihre Weltsicht, in der Deutschland im Ansturm feindlicher Migranten unterzugehen droht.

Von „Migrationswaffe“ und eroberungswilligen „Muselmanen“ ist die Rede. Die Regierungsparteien gelten als Volksfeinde. „Es wird immernoch die auflösung deutschlands und der austausch und ausrottung der deutschen bevölkerung vorran getrieben“ (Fehler im Original), schreibt ein Mitglied des AfD-Kreisvorstands Dessau. Deutsche Kinder sollten „zu türken, islamisten und christenablehnern“ erzogen werden.“ Auch an Verschwörungstheorien mangelt es nicht. „Die Alliierten schlagen wieder zu und verteilen Deutschland mit Hilfe von Altparteien“, behauptet ein anderer Chat-Teilnehmer.

Es ist nicht das erste Mal, dass interne Dokumente aus Sachsen-Anhalts AfD nach außen dringen. Unmittelbar vor der Aufstellung der Bundestagskandidaten im März hatte Landeschef André Poggenburg eine Gruppe von parteiinternen Gegnern diskreditiert, indem er deren Kommunikation offenlegte. Über den Messenger-Dienst „WhatsApp“ hatten die Parteirebellen ihrem Hass gegen den Landesvorstand freien Lauf gelassen.

„Wir müssen und werden sie wie Unkraut bekämpfen. Mit Strunk und Wurzel rausreißen und für immer entsorgen“, hieß es über die von Poggenburg dominierte Parteispitze. Die Veröffentlichung erfüllte ihren Zweck: Die Teilnehmer des Chats gelten bis heute als Verräter und Verschwörer. Kein einziger von ihnen schaffte es auf die Bundestagsliste.

Das neue Leck enthält nun auch brisante Sätze des AfD-Landeschefs. Etwa die Forderung „Deutschland den Deutschen“, die Poggenburg mit einem Smiley und der Deutschlandflagge versieht. Für den jahrelang von der rechtsextremen NPD genutzten Kampfruf hat die AfD in Mecklenburg-Vorpommern einmal einen Funktionär gemaßregelt.

Poggenburg reagierte in der Nacht zu Mittwoch per Pressemitteilung auf die Veröffentlichung – und verteidigte seine Aussagen. „Deutschland den Deutschen“ sei für ihn eine Selbstverständlichkeit. Wenn sich „linke Ideologen“, die Deutschland abschaffen wollten, dadurch gestört fühlen, nehme er das „gern in Kauf“. Ebenso verteidigte er seine Forderung nach „Erweiterung der Außengrenzen“.

Eine Vergrößerung des deutschen Staatsgebiets will er nicht gemeint haben – ihm sei es lediglich um die Aufrüstung der europäischen Grenzanlagen gegangen. Für die Aussagen Anderer im Chat weist der Landeschef jede Verantwortung zurück. Er sei nicht der Administrator gewesen, betont er. Allerdings verzichtete er darauf, verfassungsfeindlichen Aussagen politisch entgegenzutreten, etwa der Forderung nach einer „Säuberung“ der deutschen Medien.

„Mit der Machtübernahme muss ein Gremium alle Journalisten und Redakteure überprüfen und sieben. Chefs sofort entlassen, volksfeindliche Medien verbieten“, tippte ein AfD-Mitglied im Februar. Auch er ist Vorstandsmitglied in Dessau – und stolz berichtet er über seinen beruflichen Status: „Bundesbeamter, Bereich Wirtschaftskriminalität, Abteilung finanzkontrolle schwarzarbeit!!“

Widerspruch gegen die geforderte Abschaffung der Pressefreiheit gibt es nicht in der Gruppe. Medien bedeuteten Macht, argumentiert der Bundesbeamte, „das wusste schon der kleine Doktor“ – offensichtlich eine Anspielung auf NS-Propagandachef Joseph Goebbels. Auch Gewaltfantasien tauchen mehrfach im Chat auf. Gefordert wird die Todesstrafe für „Kinderschänder und Dealer“. Der bis heute nicht aufgeklärte qualvolle Flammentod des Asylbewerbers Oury Jalloh in einer Dessauer Polizeizelle im Jahr 2005 wird bejubelt.

„Ich sage nur... Gott sei dank, einer weniger!!!“, schreibt ein Dessauer Kreisvorstandsmitglied. Nötig seien Kurse in Zusammenhalt, schreibt ein anderer, „mit Waffen und ohne“. Man müsse sich gegenseitig Rückendeckung geben, „wie bei Amok“. Ein anderer brüstet sich daraufhin mit seinen Schießkünsten. „Ich bin auch ein guter Schütze, also hohe Trefferquote.“ In Sachsen-Anhalts hatte die AfD im März 2016 mit 24,3 Prozent ihr bislang bestes Wahlergebnis erzielt. Jetzt käme sie dort nach einer aktuellen MDR-Umfrage auf elf Prozent. AfD-Landeschef Poggenburg ist ein enger Verbündeter des umstrittenen Rechtsauslegers Björn Höcke aus Thüringen.
http://www.fr.de/politik/leaks-afd-im-rausch-der-gewaltfantasien-a-1299867
Gespeichert
Rudolf Rocker
Waldkauz


Beiträge: 12816



WWW
« Antworten #263 am: 21. Juni 2017, 21:47:17 »

Zitat
Chat-Protokolle: AfD in Erklärungsnot
http://faktenfinder.tagesschau.de/inland/afd-leaks-101.html

Hier der Link zum Leak (der sogar im TS- Artikel verlinkt wird!):
https://linksunten.indymedia.org/de/system/files/data/2017/06/3098700935.txt
Gespeichert

Jetzt können wir endlich rausfinden, was wir anstelle unserer Großeltern getan hätten!
Nikita


Beiträge: 1111



« Antworten #264 am: 22. Juni 2017, 11:18:53 »

Nach dem Überfliegen der Nachrichten würde ich sagen, dass ich überrascht bin, wie viele Nutzer dort einen gerade Satz rausbekommen. Allerdings bin ich ebenso verwundert, wie braun die Gesinnung ist. Erwartungsgemäß sind die Nutzer dort i.W. mit inneren Streitereien beschäftigt, die sie nicht weiterbringen und mit Zickereien zum Umgang mit Funktionären. Dass die Presse gelenkt ist und gezielt gegen die AfD propagiert, ist ebenfalls bestimmendes Thema und wenig zielführend. Insgesamt eher eine Lästergruppe für Hobbynazis, die sich an der Fantasie von der Machtergreifung berauschen.
Selten, dass mal ein konstruktiver Impuls kommt.
Gespeichert

Kuddel


Beiträge: 11003


« Antworten #265 am: 24. Juni 2017, 17:47:43 »

Man muß der allgemeinen Verachtung der Unterschichten dringend entgegentreten.

Es geistert der Mythos durch Medien und Köpfe, der Mittelschichtler sei weltoffen, tolerant und freiheitsliebend.
Vor dem Proll fürchtet man sich, unterstellt ihm Dummheit, Gewalttätigkeit und rechtsradikale Gesinnung.

Faschismus ist jedoch ein System zum Schutz der herrschenden Klasse und gerade die vom sozialen Absturz bedrohten Mittelschichten verrohen zusenhends und bilden das Stimmvieh der Rechtsradikalen.

Zitat
AfD-Wähler:
Keine "kleinen Leute"
Die Wähler der AfD haben überraschend viel Geld und sind gut ausgebildet: Der Leipziger Soziologe Holger Lengfeld über seine neue Studie


Es gibt unter AfD-Wählern sogar mehr Menschen mit überdurchschnittlichem Einkommen als bei mancher anderen Partei.

Was die AfD dort fordert, ist sowieso eher eine verschärfte Variante dessen, was früher mal die FDP wollte. Mehr freien Markt, nicht weniger, und viel weniger Umverteilung.  
http://www.zeit.de/2017/26/afd-waehler-studie-interview
Gespeichert
dagobert


Beiträge: 4504


« Antworten #266 am: 05. August 2017, 14:56:04 »

Zitat
Ärger um NRW-Liste
Fehler könnte AfD Einzug in Bundestag kosten

Düsseldorf. Eine Beschwerde über die Kandidatenwahl beschäftigt den Landeswahlleiter. Sollte der Wahlausschuss die NRW-Liste anzweifeln, wäre die AfD im bevölkerungsreichsten Bundesland nicht auf dem Stimmzettel.

http://www.rp-online.de/politik/deutschland/fehler-koennte-afd-den-einzug-in-den-bundestag-kosten-aid-1.6974135

Wat wär das schön ...  Roll Eyes
Gespeichert
Kuddel


Beiträge: 11003


« Antworten #267 am: 17. August 2017, 18:14:29 »



Die ehemalige CDU-Politikerin Erika Steinbach wirbt in einer Zeitungsanzeige für die AfD.

http://www.fr.de/politik/nach-dem-cdu-austritt-steinbach-wirbt-in-anzeige-fuer-die-afd-a-1333286
Gespeichert
Rudolf Rocker
Waldkauz


Beiträge: 12816



WWW
« Antworten #268 am: 17. August 2017, 18:20:23 »

Zitat
AfD holt das Matterhorn nach Deutschland
http://faktenfinder.tagesschau.de/inland/afdbilder-101.html
Gespeichert

Jetzt können wir endlich rausfinden, was wir anstelle unserer Großeltern getan hätten!
Troll
Abused Frog


Beiträge: 6904



« Antworten #269 am: 17. August 2017, 18:27:00 »

Waaaas, Erika Steinbach ist eine AfD-Nutte, ich kann gar nicht sagen wie überrascht ich gerade bin, morgen kommt womöglich noch jemand daher und behauptet Wasser sei Nass, die Welt gerät aus den Fugen!

P.S. Die AfD versetzt sogar Berge! (Menno: Achtung - während Sie geantwortet haben, ist eine neuer Beitrag geschrieben worden. Sie sollten das Thema erneut lesen.)
Gespeichert

Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti
Rudolf Rocker
Waldkauz


Beiträge: 12816



WWW
« Antworten #270 am: 17. August 2017, 19:04:34 »

Zitat
Waaaas, Erika Steinbach ist eine AfD-Nutte
Endlich jemand, der sich für die von den Schweizern vertriebenen Deutschen einsetzt!! Es wird Zeit das die von den Schweizern annektierten Gebiete endlich wieder ans Deutsche Reich an Deutschland zurückgegeben werden! Roll Eyes

Die AfD  POO ist einfach nur eine scheißendumme Dreckspartei! Und da die Steinbach genauso scheißendumm ist, passt das schon! (Das wird man ja wohl noch sagen dürfen!!)
Gespeichert

Jetzt können wir endlich rausfinden, was wir anstelle unserer Großeltern getan hätten!
Kuddel


Beiträge: 11003


« Antworten #271 am: 01. September 2017, 20:39:27 »

Zitat
An einem AfD-Stand in Bad Kreuznach gibt es im Wahlkampf keine Luftballons und Stifte, sondern Pfefferspray zur Abwehr von Nordafrikanern.
http://www.fr.de/politik/verdacht-auf-volksverhetzung-afd-verteilt-pfefferspray-staatsanwaltschaft-ermittelt-a-1343267
Gespeichert
rebelflori


Beiträge: 963


« Antworten #272 am: 05. September 2017, 19:56:05 »

! No longer available

Die PARTEI hat die Kontrolle übernommen tongue

"Die Partei" übernimmt 31 Facebook-Gruppen der AfD

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Die-Partei-uebernimmt-31-Facebook-Gruppen-der-AfD-3820718.html
« Letzte Änderung: 05. September 2017, 19:57:41 von rebelflori » Gespeichert
Schluepferstuermer


Beiträge: 921


« Antworten #273 am: 07. September 2017, 07:06:37 »

AfD bedeudet Assos für Dumme

oder Club der alten Männer (Früher war alles besser, denn das konnten sie noch in DM die Grano Fink (o.s. ähnlich) bezahlen.

Es gefällt mir, dass Nürnberg der AfD verbietet, in der Meistersingerhalle aufzutreten.http://www.nordbayern.de/region/nuernberg/streit-um-gauland-afd-geht-gegen-stadt-nurnberg-vor-1.6592705
Gespeichert

lg Schlüpferstürmer

Die Massenmedien sind schon lange die 4. Macht im Staat.
Wir haben folglich Legislative, Judikative, Exekutive und Primitive.
"Bild" Euch Eure Meinung
----

Wer die CxU und SPD in ihrer Terrorherrschaft gegen das eigene Volk lobt, lobt ihren braungefärbten Nazicharakter!!
Troll
Abused Frog


Beiträge: 6904



« Antworten #274 am: 07. September 2017, 10:36:04 »

Zitat
"Flüchtlinge sind bei uns unerwünscht!": AfD will Alice Weidel aus Partei ausschließen

Berlin (dpo) - Nachdem AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel gestern mitten in der ZDF-Sendung "Wie geht's, Deutschland?" aus dem Studio flüchtete, ist heute ein Parteiausschlussverfahren gegen die 38-Jährige eingeleitet worden. Als migrationskritische Partei könne man keine Geflüchtete als Spitzenkandidatin dulden, heißt es in einer Mitteilung des AfD-Vorstands.
....

Der ehrliche Postillon war es.
Gespeichert

Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti
Seiten: 1 ... 7 8 9 10 [11] 12 13 14 15   Nach oben
Drucken
Gehe zu: