Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren  
Seiten: 1 ... 8 9 10 11 [12] 13 14 15   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Anti Euro Partei AfD  (Gelesen 77753 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Kuddel


Beiträge: 11003


« Antworten #275 am: 11. September 2017, 12:10:02 »

Die AfD begann als wirtschaftsfreundliche Partei, quasi als ehrlichere FDP. Dann nannte man sie "rechtspopulistisch". Heute ist klar, daß sie im Kern faschistisch ist. Die Wirtschaft fördert faschistische Kräfte.


Zitat
Der Grund, warum wir von kulturfremden Völkern wie Araber, Sinti und Roma etc. überschwemmt werden, ist die systematische Zerstörung der bürgerlichen Gesellschaft als mögliches Gegengewicht von Verfassungsfeinden, von denen wir regiert werden“


Die E-Mail, um die es geht, stammt aus dem Frühjahr 2013. Damals war Weidel noch nicht Parteimitglied. Sie begann laut „Welt am Sonntag“ aber, sich im AfD-Vorläufer „Wahlalternative 2013“ zu engagieren. Der elektronische Brief soll an einen Vertrauten gegangen sein, der sich inzwischen offenbar mit Weidel überworfen hat.

Eidesstattliche Erklärung liegt vor

Der Zeitung liegen nach eigener Darstellung eine eidesstattliche Versicherung sowie weitere Aussagen vor, aus denen hervorgehen soll, dass die heutige AfD-Spitzenkandidatin tatsächlich die Urheberin der E-Mail ist. Sie stammten alle aus dem ehemaligen Bekanntenkreis Weidels in Frankfurt am Main, dem Banker, Kaufleute und Unternehmensberater angehört haben sollen.


http://www.fr.de/politik/afd-politikerin-weidel-klingt-nach-reichsbuergerin-a-1348277
Gespeichert
Isnogud


Beiträge: 638



« Antworten #276 am: 11. September 2017, 12:47:39 »

wers glaubt......genau so ein Blödsinn, wie dieser Verschwörungsscheiss der grad durch die handys wandert mit der vVolkszählung/Mikrozensus 2011 nach der Frage der Anzahl der Badezimmer in den Wohnungen und der Anzahl der Zimmer und deren Größe. Angeblich, damit man einen Überblick hat, wieviele kommen drürfen.......
Gespeichert

wer bei Regen Sonnenmilch kauft, weiß, das der Stuhl ein Baum war.
Kuddel


Beiträge: 11003


« Antworten #277 am: 11. September 2017, 12:52:56 »

wers glaubt......genau so ein Blödsinn, wie dieser Verschwörungsscheiss .......

Wer was glaubt?

Ob Araber kulturfremd sind?

Ob die e-Mail von Weidel war?

Oder was?
Gespeichert
Isnogud


Beiträge: 638



« Antworten #278 am: 11. September 2017, 14:18:40 »

ja klar, das Weidel der Absender der mail war. Das glaubst Du doch nicht wirklich.
Gespeichert

wer bei Regen Sonnenmilch kauft, weiß, das der Stuhl ein Baum war.
Rudolf Rocker
Waldkauz


Beiträge: 12816



WWW
« Antworten #279 am: 11. September 2017, 14:23:54 »

Hast Du eine eidestattliche Erklärung die das Gegenteil behauptet oder eine andere Quelle für deine Behauptung? Dann her damit! Aber vermutlich hälts du die Aussage von Gauland auch für Fake-News:

Zitat
Ermittlungen wegen Volksverhetzung
http://www.tagesschau.de/inland/gauland-ermittlungen-101.html
« Letzte Änderung: 11. September 2017, 14:33:17 von Rudolf Rocker » Gespeichert

Jetzt können wir endlich rausfinden, was wir anstelle unserer Großeltern getan hätten!
Isnogud


Beiträge: 638



« Antworten #280 am: 11. September 2017, 14:43:52 »

hej Kuddl und Rudolf, nein hab ich nicht, aber die ganze Geschichte ist einfach zu durchsichtig. Menno, ihr hinterfragt doch sonst immer alles und laßt euch nicht vor jeden Karren spannen. Alle bashen was das Zeug hält,nur die FDP hält sich bedeckt,hmmmm. Dann gibts da noch die stellvertretende Chefredakteurin der "welt", Dagmar Rosenfeld-Lindner. Ehefrau von Christian Lindner. Und ausgerechnet die Welt hat die ganze Nummer losgetreten. Neinneinnein, das ganze ist zu einfach gestrickt. Und nein, ich bin nicht pro AFD. Aber wenn ich beim Wahl-o-mat alles mit neutral beantworte und das Ergebnis ist 100%CDU dann frag ich schon mal, mit was für Algorythmen die arbeiten. Alles zu sehr gesteuert. Ich trau keinem!
Gespeichert

wer bei Regen Sonnenmilch kauft, weiß, das der Stuhl ein Baum war.
Rudolf Rocker
Waldkauz


Beiträge: 12816



WWW
« Antworten #281 am: 11. September 2017, 16:11:43 »

Zitat
Alle bashen was das Zeug hält,nur die FDP hält sich bedeckt,hmmmm. Dann gibts da noch die stellvertretende Chefredakteurin der "welt", Dagmar Rosenfeld-Lindner. Ehefrau von Christian Lindner. Und ausgerechnet die Welt hat die ganze Nummer losgetreten.
Naja, diese Story wurde nicht von der "Welt" losgetreten, sondern von der "Welt am Sonntag" die wiederum eine eigene Redaktion hat.
Da die WamS ja eher FDP- Wähler- Klientel anspricht ist es natürlich schon merkwürdig, das diese Mail ausgerechnet der WamS zugespielt wurde.
Gespeichert

Jetzt können wir endlich rausfinden, was wir anstelle unserer Großeltern getan hätten!
counselor


Beiträge: 2967



« Antworten #282 am: 12. September 2017, 15:22:17 »

Broschüre über das Wesen der AfD:
https://www.rf-news.de/2017/kw36/170908-mlpd-bro-0609-ok.pdf
Gespeichert

Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!
Wernichtsweissmussallesgl


Beiträge: 250


« Antworten #283 am: 12. September 2017, 21:03:48 »

Danke für das Einstellen. Ich habe immer ein paar Grillanzünder in der Tasche falls ich mal eins derer Autos sehe.
Mir ist egal ob sowas verboten ist. Diese Terroristen müssen weg. Sollen die doch zum Strache ins grossdeutsche Reich ziehen.
3 Liter
Wernichtsweissmussallesglauben.
Gespeichert
Wernichtsweissmussallesgl


Beiträge: 250


« Antworten #284 am: 12. September 2017, 21:08:37 »

Im letzten Hotel wo ich Arbeitsmässig war lag auch die Welt rum. Habe mal durchgeblättert und nur Faschokacke gefunden. Geht gar nicht. Nogo Zeitung.
Gespeichert
Troll
Abused Frog


Beiträge: 6906



« Antworten #285 am: 13. September 2017, 10:33:05 »

Zitat
ZDFinfo-Doku „Radikale von Links“
Nur ein Experte?

In einer ZDF-Doku durfte ein Politologe über eine Gefahr von Links sprechen. Was die Zuschauer nicht erfuhren: Der Mann sitzt für die AfD im Kreistag.

Quelle: taz via NDS


Die mediale "Experten"-Inflation, leider gibt es für den Titel Experte auch in Qualitätsmedien keinerlei Standards, der Titel wird willkürlich vom Medium, Redakteur, Autor, Praktikant, Reinigungskraft oder wem auch immer vergeben.
Der einäugige ist König unter den Blinden trifft wohl am ehesten zu.
Gespeichert

Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti
Rudolf Rocker
Waldkauz


Beiträge: 12816



WWW
« Antworten #286 am: 13. September 2017, 11:10:25 »

Zu Karsten Dustin Hoffmann:

Zitat
Hoffmann war Bereitschaftspolizist in Hamburg und während seiner Studienzeit Landesvorsitzender des rechts-konservativen „Rings Christlich-Demokratischer Stu­denten“. 2011 promovierte er an der Technischen Universität Chemnitz zum Thema „Rote Flora – Ziele, Mittel und Wirkungen eines linksautonomen Zentrums in Hamburg“.
https://www.antifainfoblatt.de/artikel/freiheit-die-ich-meine

oder hier:
https://afdwatchbremen.com/karsten-dustin-hoffmann/
Gespeichert

Jetzt können wir endlich rausfinden, was wir anstelle unserer Großeltern getan hätten!
Rudolf Rocker
Waldkauz


Beiträge: 12816



WWW
« Antworten #287 am: 15. September 2017, 11:45:24 »

Zitat
Mit dem Zweiten sieht man rechter
https://kreuzer-leipzig.de/2017/09/13/mit-dem-zweiten-sieht-man-rechter/
Gespeichert

Jetzt können wir endlich rausfinden, was wir anstelle unserer Großeltern getan hätten!
dagobert


Beiträge: 4504


« Antworten #288 am: 16. September 2017, 12:30:29 »

Zitat
„Wenn die Franzosen zurecht stolz auf ihren Kaiser sind, und die Briten auf Nelson und Churchill, haben wir das Recht, stolz zu sein auf die Leistungen deutscher Soldaten in zwei Weltkriegen.“
https://www.buzzfeed.com/marcusengert/afd-spitzenkandidat-gauland-findet-deutsche-sollten-stolz

Und sowas sitzt demnächst wahrscheinlich auch noch im Bundestag.  kotz *würgh* AAAAAh
Gespeichert
Rappelkistenrebell


Beiträge: 2824



WWW
« Antworten #289 am: 17. September 2017, 07:37:28 »

Im Straßenwahlkampf Polizei verhindert Auseinandersetzungen zwischen AfD und MLPD



Der Wahlkampfbus der AFD.
Foto:AFP

Solingen -

Die Polizei hat am Samstag in einer Fußgängerzone im nordrhein-westfälischen Solingen aufgebrachte Anhänger der Parteien AfD und MLPD auseinanderhalten müssen.
Die Polizei befürchtete eine Eskalation

Die rechtspopulistische Alternative für Deutschland (AfD) und die kommunistische Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands (MLPD) hatten dort Infostände aufgebaut. Als die Anhänger beider Parteien anfingen, sich laut anzuschreien, befürchtete die Polizei eine Eskalation.

Starke Polizeikräfte seien dazwischen gegangen und hätten körperliche Auseinandersetzungen verhindert, teilte die Polizei mit. Verletzt wurde niemand. Der Staatsschutz ermittelt. (dpa)
Quelle:

http://www.ksta.de/nrw/im-strassenwahlkampf-polizei-verhindert-auseinandersetzungen-zwischen-afd-und-mlpd-28423412


Solingen
Straßenwahlkampf wird von Polizei behindert

Damit alle Solingerinen und Solinger mitbekommen, dass das Internationalistische Bündnis heute da war, wurde ein Umzug durch die Ohligser Fußgängerzone gemacht.
Korrespondenz aus Solingen
Samstag,  16.09.2017,  19:29 Uhr



Fritz Ullmann wird von Polizisten gefesselt und auf den Boden gedrückt (rf-foto)



Am 16. September versammelten sich die Kräfte vom Internationalistischen Bündnis mit Vertretern vom Jugendverband REBELL, der MLPD und dem Linken Forum aus Radevormwald, um mit Gabi Fechtner,  Spitzen- und Direktkandidatin der Internationalistischen Liste/MLPD sowie Parteivorsitzende der MLPD, in Solingen eine Rundreise durch Solingen und Remscheid zu machen.
Start mit einem Aktionsstand

Die Rundreise Startete am Hauptbahnhof von Solingen mit einem Aktionsstand und einer Kundgebung von Gabi Fechtner. In ihrer Rede kritisierte sie den laschen Wahlkampf der bürgerlichen Parteien. Sie zeigte auf, warum wir uns nicht darauf verlassen können, dass diese Parteien auch nur ansatzweise was verändern werden. Sie zeigte auf, was das Bündnis fordert.

 

Hier wird deutlich, dass die VW-Krise von uns nicht wie von den anderen Parteien abgetan wird, sondern wir die Umweltverbrecher klar zu Verantwortung ziehen wollen und sie die vollen Kosten aus ihrem Privatvermögen zu tragen haben.
Umzug durch die Ohligser Fußgängerzone

Damit alle Solingerinen und Solinger mitbekommen, dass das Internationalistische Bündnis heute da war, wurde ein Umzug durch die Ohligser Fußgängerzone gemacht. Diese wurde auch vom Jugendverband REBELL genutzt, um selber zu Wort zu kommen. So wurde die Ausbildungssituation in Solingen angesprochen.

 

In Solingen haben über 800 Jugendliche dieses Jahr noch keine Ausbildungsstelle bekommen. Es kann nicht sein, das nur noch 5 Prozent der Unternehmen überhaupt noch ausbilden und trotzdem von einem Facharbeitermangel gesprochen  wird. Der Jugendverband REBELL fordert eine 10-prozentige Ausbildungsquote in der Großindustrie.
Mär von der angeblichen Protestpartei

An einem AfD-Stand wurde der Protest gegen die AfD kundgetan und die Mär der angeblichen Protestpartei AfD auseinandergenommen.
Auf dem Rückweg zum Stand waren plötzlich ca. 20 Polizisten vor Ort. Sie stoppten unseren Umzug. Die Begründung: er sei nicht angemeldet.

 

Das ist aber in den vier Wochen vor der Wahl überhaupt nicht notwendig. So dürfen Parteien, die am Wahlkampf teilnehmen, Stände und Einsätze mit Tonanlagen ohne jegliche Anmeldung durchführen. Als sich die Teilnehmer weigerten, den Umzug zu stoppen, wurden die Polizisten gegenüber einzelnen Teilnehmern handgreiflich - auch gegen Gabi Fechtner. Sie drohten mit dem Einsatz von Pfefferspray.

 

Fritz Ullmann, Direktkandidat der Internationalistischen Liste/MLPD für Wuppertal, der das ganze Geschehen mit Kamera aufgenommen hat, wurde sogar gewaltsam zu Boden gerungen und seine Hände auf dem Rücken gefesselt. Sein Handy wurde konfisziert. Die Personalien von etlichen Teilnehmern wurden aufgenommen. Daraufhin organisierten wir eine spontane Protestkundgebung.
Solidarität von Passanten

Passanten solidarisierten sich gegen den Polizeieinsatz, der seinen Ursprung anscheinend in einer Beschwerde der AfD hat. Der Polizeieinsatz wurde zum Bumerang für die Polizei und zur Werbung für unseren Einsatz. Denn zig Passanten drängten sich neugierig um das Geschehen. Einige stimmten einem Genossen eifrig zu „Da hat der doch recht“, der das Plakat „Erzeugerpreise hoch, Verbraucherpreise runter“ den Polizisten entgegen hielt.
Erfolgreicher Einsatz

Nach der Protestkundgebung setzten wir die Rundreise in Solingen-Mitte mit einer weiteren Kundgebung und einem offenen Mikrofon fort. Auch hier versuchte die Polizei, den Lautsprechereinsatz zu verhindern. Das gelang ihnen aber nicht. Die Polizei und mindestens zwei Staatsschutz-Mitarbeiter beobachteten diesen Einsatz aus nächster Nähe. Das erweckte nur umso mehr Aufmerksamkeit und viel mehr Passanten als sonst blieben stehen und waren oft beeindruckt von der mutigen und klaren Argumentation unserer Spitzenkandidatin Gabi Fechtner gerade auch gegen den Staatsapparat.

 

Den Abschluss machten wir planmäßig in Remscheid. Insgesamt war es ein erfolgreicher Einsatz, in dem wir auch viele Jugendliche erreicht haben. Trotz undemokratischer Hindernisse wurden viele Menschen erreicht, die sich mit einer richtigen Alternative zu den etablierten Parteien auseinandersetzen.


Quelle

https://www.rf-news.de/2017/kw37/strassenwahlkampf-der-inter-liste-wird-von-polizei-behindert



« Letzte Änderung: 17. September 2017, 07:43:05 von Rappelkistenrebell » Gespeichert

Gegen System und Kapital!


www.jungewelt.de
counselor


Beiträge: 2967



« Antworten #290 am: 17. September 2017, 13:19:42 »

Zitat
Nürnberg, 19. September: Protest gegen AfD-Kundgebung wird vorbereitet! (September 2017)

Die Nürnberger AfD ruft zu einer Kundgebung am Dienstag, den 19. September in Nürnberg auf. Von 17 bis 19 Uhr soll es in der Bankgasse, also vermutlich vor dem Heimatministerium, um die Kritik an Bundesbank und Euro gehen. Auf der Bühne sprechen sollen Martin Sichert vom AfD-KV Nürnberg und Peter Boehringer, Vermögensberater, "finanzpolitischer Sprecher" der AfD und Wahlkreiskandidat in Amberg.

Gegen die rassistischen Positionen und die soziale Antäuscherei der AfD - die Partei ist aus unserer Sicht eine Partei für die Wohlhabenden und Reichen - ist Protest allemal sinnvoll. Genauere Infos folgen noch!


Quelle: http://www.nazistopp-nuernberg.de/
Gespeichert

Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!
Rudolf Rocker
Waldkauz


Beiträge: 12816



WWW
« Antworten #291 am: 19. September 2017, 10:28:11 »

Zitat
Skandalöse Arppe-Chats: Kein Einzelfall?
http://www.ndr.de/nachrichten/mecklenburg-vorpommern/Skandaloese-Arppe-Chats-Kein-Einzelfall,arppe152.html


Zitat
Schwere Vorwürfe gegen Pyrmonter AfD-Politiker
http://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/hannover_weser-leinegebiet/Schwere-Vorwuerfe-gegen-Pyrmonter-AfD-Politiker,afd1266.html
Gespeichert

Jetzt können wir endlich rausfinden, was wir anstelle unserer Großeltern getan hätten!
dagobert


Beiträge: 4504


« Antworten #292 am: 24. September 2017, 00:42:46 »

Fake News von der AfD:
http://tacheles-sozialhilfe.de/startseite/tickerarchiv/d/n/2249/
Gespeichert
dagobert


Beiträge: 4504


« Antworten #293 am: 05. Oktober 2017, 11:25:53 »

Und wieder einer, der nicht mehr will:
https://www.welt.de/politik/deutschland/article169307291/AfD-Abgeordneter-Mieruch-verlaesst-Bundestagsfraktion.html
Gespeichert
Troll
Abused Frog


Beiträge: 6906



« Antworten #294 am: 05. Oktober 2017, 11:42:53 »

Gilt die AfD als sichere Herkunftsstätte, müssen wir deren Flüchtlinge überhaupt aufnehmen?
Gespeichert

Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti
Kuddel


Beiträge: 11003


« Antworten #295 am: 09. Oktober 2017, 17:28:43 »



Der AfD-Landeschef von Niedersachsen Paul Hampel soll Parteivermögen für private Zwecke abgezweigt haben. Die Staatsanwaltschaft Lüneburg ermittelt.

http://www.fr.de/politik/lueneburg-hausdurchsuchung-bei-afd-politiker-paul-hampel-a-1365158
Gespeichert
Rudolf Rocker
Waldkauz


Beiträge: 12816



WWW
« Antworten #296 am: 09. Oktober 2017, 18:29:25 »

Da kann man mal sehen, was das vermutlich für Verbrecher sind!
Gespeichert

Jetzt können wir endlich rausfinden, was wir anstelle unserer Großeltern getan hätten!
Schluepferstuermer


Beiträge: 921


« Antworten #297 am: 09. Oktober 2017, 19:16:42 »

Wieviel Petitionen sind gelaufen gegen Leiharbeit? Beteiligung: 0 (oder wenig)
Aber macht die AfD nur 4 Wörter sind Millionen da.

Ich kenne diese Dummschwätzer.
War in einem Entleihbetrieb. Dort waren ca. 40% Leiharbeiter mehrerer ZAFs.
Die trauten sich kein Maul aufzumachen gegenüber der Leitung. Es waren nur Deutsche.
Aber gegen Ausländer und Flüchtinge hat man das Maul offen.

Dies ist nur ein Beispiel Zeitarbeit
Gespeichert

lg Schlüpferstürmer

Die Massenmedien sind schon lange die 4. Macht im Staat.
Wir haben folglich Legislative, Judikative, Exekutive und Primitive.
"Bild" Euch Eure Meinung
----

Wer die CxU und SPD in ihrer Terrorherrschaft gegen das eigene Volk lobt, lobt ihren braungefärbten Nazicharakter!!
Rudolf Rocker
Waldkauz


Beiträge: 12816



WWW
« Antworten #298 am: 02. November 2017, 15:19:15 »

Zitat
Auf dem Weg nach Eurasien

Immer wieder machen sie Schlagzeilen: die Beziehungen der "Alternative für Deutschland" (AfD) nach Russland. Basierend auf einer alten außenpolitischen Strategie, hat die rechte Partei in den vergangenen Jahren systematisch enge Kontakte nach Moskau aufzubauen versucht. Inzwischen werden ihre Bemühungen von dort erwidert.
https://www.antifainfoblatt.de/artikel/auf-dem-weg-nach-eurasien
Gespeichert

Jetzt können wir endlich rausfinden, was wir anstelle unserer Großeltern getan hätten!
Schluepferstuermer


Beiträge: 921


« Antworten #299 am: 03. November 2017, 17:37:00 »

Die Deppen von der AfD  und die diese Blödlpartei wählen, sind nur zu faul, elementare Fakten (bsp. Arbeitslosenstatistik pdf-Datei) zu lesen.
Solche Blödel lesen kaum Zeitung, schauen keine Politik. u. Wirtschaftsmagazine usw.

Unglaublich so eine Dummheit.
Gespeichert

lg Schlüpferstürmer

Die Massenmedien sind schon lange die 4. Macht im Staat.
Wir haben folglich Legislative, Judikative, Exekutive und Primitive.
"Bild" Euch Eure Meinung
----

Wer die CxU und SPD in ihrer Terrorherrschaft gegen das eigene Volk lobt, lobt ihren braungefärbten Nazicharakter!!
Seiten: 1 ... 8 9 10 11 [12] 13 14 15   Nach oben
Drucken
Gehe zu: