Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren  
Seiten: [1] |   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Die willigen Vollstrecker  (Gelesen 1727 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Eivisskat
Gast
« am: 13. Dezember 2013, 12:06:15 »

http://klausbaum.wordpress.com/2013/12/12/die-willigen-vollstrecker/


Zitat
Alexander und Margarete Mitscherlich analysieren in ihrem Werk “Die Unfähigkeit zu trauern” die deutsche Beamtenseele:

“Es scheint ein nicht weltfernes Unternehmen, ein typisches Individuum zu konstruieren, das in die Nazizeit hinein wächst, sie durchlebt, in den neuen Staat Bundesrepublik hinein wächst und sich ihm anpasst. Dieser Typus hat bis heute die Geschichte der Bundesrepublik in seinen Händen gehalten; er hat auch die heute Zwanzig- bis Dreißigjährigen erzogen.

Weil er tief in sich selber gespalten ist, muss das unverkennbare Spuren in den Jüngeren hinterlassen. Denn wir alle durchlaufen Identifikationen mit den Älteren, die nach ihrer Eltern-, Lehrerrolle als Vorbilder wirken müssen, ehe wir die eigene Identität finden.

Es ist deshalb illusionär, anzunehmen, eine junge Generation könne leicht das Joch von “geheiligten” Traditionen und Vorurteilen abwerfen. Sie wird das Erbe an Verhaltensmustern modifizieren, mehr nicht. Das ist ihre Chance, mehr nicht.”



gefunden bei
: http://www.duckhome.de/tb/archives/11561-Aufgelesen-und-kommentiert-2013-12-12.html
Gespeichert
Seiten: [1] |   Nach oben
Drucken
Gehe zu: