Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren  
Seiten: 1 2 [3]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Kampf gegen Armut? Krieg gegen die Armen!  (Gelesen 12258 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Kuddel


Beiträge: 10137


« Antworten #50 am: 02. Dezember 2017, 19:08:19 »

Und wieder mal ist Eigentum wertvoller als ein Menschenleben:

Zitat
Mann tötet Einbrecher

Ein 23 Jahre alter Mann beobachtet in Weilburg bei Limburg mehrere Einbrecher und stellt sie. Im Laufe des folgenden Streits ersticht er einen der Männer.


Ein 20 Jahre alter Mann ist bei einer Auseinandersetzung in Weilburg (Kreis Limburg-Weilburg) in Notwehr mit einem Messer tödlich verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen habe das Opfer zusammen mit anderen Männern in der Nacht zum Donnerstag versucht, durch ein Fenster in eine Wohnung einzubrechen, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft erst am Freitag mit.

Der 23-jährige Bewohner habe dies bemerkt und zunächst die Polizei alarmiert. Dann sei er nach draußen gegangen und habe den 20-Jährigen während des darauffolgenden Streits mit einem Messer verletzt.

In seiner Wohnung ließ sich der Mann, der zuvor noch einen Rettungswagen gerufen hatte, widerstandslos festnehmen. Die Ermittler fanden in der Wohnung auch die mutmaßliche Tatwaffe. Gegen den 23-Jährigen sei kein Antrag auf Haftbefehl gestellt worden, weil alles auf Notwehr hindeute, hieß es in der Mitteilung weiter. Der 20-Jährige starb am Donnerstagmorgen in einer Klinik an seinen Verletzungen.
http://www.fr.de/rhein-main/kriminalitaet/weilburg-mann-toetet-einbrecher-a-1399359
Gespeichert
Seiten: 1 2 [3]   Nach oben
Drucken
Gehe zu: