Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Fachliche Weisungen zum SGB II  (Gelesen 3753 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Wampel


Beiträge: 48


« am: 30. Juli 2016, 17:38:22 »

Aus dem heutigen Newletter von H. Thome:
Zitat
2. BA gibt neue Fachliche Weisungen zum SGB II heraus
====================================
Die BA hat neue Fachliche Weisungen zum SGB II herausgegeben, so zu §§ 8, 20, 21, 34, 34a, 34b, 41 und 52 SGB II,  zum Teil beziehen sie sich auch schon auf die neue Rechtslage zum Rechtsverschärfungsgesetz. Diese gibt es hier: http://www.harald-thome.de/sgb-ii---hinweise.html


Bezüglich der Fachlichen Weisungen zu § 21 hat HT etwas geschwindelt, es gibt zwar neue, aber (noch) nicht bei ihm:
https://www.arbeitsagentur.de/web/wcm/idc/groups/public/documents/webdatei/mdaw/mdk1/~edisp/l6019022dstbai377951.pdf

Ich gehe davon aus, dass im Zuge der Rechtsverschärfungen in den nächsten Wochen / Monaten weitere Weisungen überarbeitet werden.
Gespeichert
dagobert


Beiträge: 4166


« Antworten #1 am: 23. Oktober 2016, 20:49:28 »

Neue FH zu § 15 SGB II
http://www.harald-thome.de/media/files/sgb-ii-hinweise/FH-15---20.10.2016.pdf
Gespeichert
dagobert


Beiträge: 4166


« Antworten #2 am: 28. November 2016, 17:30:48 »

Es gibt neue Weisungen zu § 16e und zu § 26 SGB II.
http://www.harald-thome.de/sgb-ii---hinweise.html
Gespeichert
dagobert


Beiträge: 4166


« Antworten #3 am: 27. Dezember 2016, 01:45:59 »

Es gibt neue Weisungen zu § 16 SGB II.
http://www.harald-thome.de/sgb-ii---hinweise.html
Gespeichert
nixnick


Beiträge: 11


« Antworten #4 am: 28. Dezember 2016, 13:16:29 »

Wo sind denn die konkreten Hinweise?
Außer Werbung für irgendwelche Seminare oder Fortbildungen, ist hier wenig inhaltliches zu finden, was im Thread-Titel angekündigt wurde.
Konkret eigentlich nichts.
Die Teilnahmegebühren überschreiten dummerweise meine Budget, liegen teilweise sogar über dem Regelsatz. Insofern kann ich auf derartige Werbung gerne verzichten.
Gespeichert
Fritz Linow


Beiträge: 736


« Antworten #5 am: 28. Dezember 2016, 13:45:32 »

Wo sind denn die konkreten Hinweise?
Außer Werbung für irgendwelche Seminare oder Fortbildungen, ist hier wenig inhaltliches zu finden, was im Thread-Titel angekündigt wurde.
Konkret eigentlich nichts.
Die Teilnahmegebühren überschreiten dummerweise meine Budget, liegen teilweise sogar über dem Regelsatz. Insofern kann ich auf derartige Werbung gerne verzichten.

Keine inhaltlichen Hinweise zu finden, sondern nur teure Seminarangebote? Hauptsache, mal was schreiben, ne? Lerne lesen oder lass es bleiben, nerve aber nicht mit dummen Aussagen. Danke.
Gespeichert
Kuddel


Beiträge: 9874


« Antworten #6 am: 28. Dezember 2016, 14:40:33 »

nixnick glaubt daran, daß chefduzen.de Wirkung hat. nixnick fürchtet gesellschaftliche Veränderungen.
Deshalb eiert er hier durch die Threads und versucht jegliche Diskussion zu behindern.
Er denunziert Leute, die Informationen verbreiten.
Er verlangt von allen, sich an die Spielregeln der Herrschenden zu halten.
Gespeichert
dagobert


Beiträge: 4166


« Antworten #7 am: 28. Dezember 2016, 21:25:10 »

Wo sind denn die konkreten Hinweise?
Genau auf der von mir verlinkten Unterseite.
Aber wenn du nichtmal nen Link anklicken kannst ...  Roll Eyes
Gespeichert
counselor


Beiträge: 2490



« Antworten #8 am: 28. Dezember 2016, 23:48:06 »

Nixnick ist halt ein Troll!
Gespeichert

Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!
dagobert


Beiträge: 4166


« Antworten #9 am: 30. Dezember 2016, 21:26:37 »

Um zum Thema zurück zu kommen, zu § 5 SGB II gibt es auch was Neues.
http://www.harald-thome.de/sgb-ii---hinweise.html
Gespeichert
dagobert


Beiträge: 4166


« Antworten #10 am: 10. Februar 2017, 09:38:17 »

Es gibt wieder neue Weisungen:

§ 12a SGB II Vorrangige Leistungen
https://www3.arbeitsagentur.de/web/wcm/idc/groups/public/documents/webdatei/mdaw/mdcw/~edisp/l6019022dstbai383311.pdf?_ba.sid=L6019022DSTBAI383314

§ 16d SGB II Arbeitsgelegenheiten
https://www3.arbeitsagentur.de/web/wcm/idc/groups/public/documents/webdatei/mdaw/mdcx/~edisp/l6019022dstbai626714.pdf?_ba.sid=L6019022DSTBAI626717

§ 24 SGB II Abweichende Erbringung von Leistungen
+ § 65 Absatz 1 SGB II Verpflegung in Gemeinschaftsunterkünften ohne Selbstversorgungsmöglichkeit
https://www3.arbeitsagentur.de/web/wcm/idc/groups/public/documents/webdatei/mdaw/mdix/~edisp/l6019022dstbai772358.pdf?_ba.sid=L6019022DSTBAI772367
Gespeichert
dagobert


Beiträge: 4166


« Antworten #11 am: 27. Februar 2017, 19:26:38 »

§ 16b SGB II
Einstiegsgeld
http://www.harald-thome.de/media/files/sgb-ii-hinweise/FH-16b---22.02.2017.pdf
Gespeichert
dagobert


Beiträge: 4166


« Antworten #12 am: 03. April 2017, 23:22:45 »

Zu § 10 SGB II gibt's auch was neues.
Zitat
Fassung vom 30.03.2017
• RZ. 10.2 bis 10.4: Ergänzungen aufgrund des zum 01.01.2015 in Kraft getretenen Mindestlohngesetzes (MiLoG)
• RZ. 10.14 bis 10.20: Überarbeitung Pflegegrade
• Redaktionelle Überarbeitung
https://www3.arbeitsagentur.de/web/wcm/idc/groups/public/documents/webdatei/mdaw/mdm2/~edisp/l6019022dstbai377931.pdf?_ba.sid=L6019022DSTBAI377934
Gespeichert
dagobert


Beiträge: 4166


« Antworten #13 am: 07. Mai 2017, 14:46:44 »

Es gibt neue Weisungen zu §§31-31b, zu §32 und zu §59 SGB II.
Insbesondere zu den §§31-31b sind die Änderungen recht zahlreich.
https://www3.arbeitsagentur.de/web/content/DE/Veroeffentlichungen/Weisungen/Arbeitnehmer/Detail/index.htm?dfContentId=L6019022DSTBAI627529
Gespeichert
dagobert


Beiträge: 4166


« Antworten #14 am: 29. August 2017, 23:10:10 »

Es gibt neue Weisungen zu den §§ 5, 7, 12a, sowie zu §§ 20, 21 und 23 SGB II.
http://harald-thome.de/sgb-ii-hinweise/
Gespeichert
dagobert


Beiträge: 4166


« Antworten #15 am: 03. Oktober 2017, 14:29:56 »

Zitat
2. Neue „Fachliche Hinweise“ und weitere Weisungen zum SGB II

a. Die BA hat wieder mal fachliche Hinweise zum Vermittlungsbudget herausgegeben.
Ich möchte dabei mal folgenden Passus hervorheben:  „Bei Unterstützung der Anbahnung einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung oder einer betrieblichen/schulischen Ausbildung kann das JC Kosten übernehmen, die die Vermittlungssituation der leistungsberechtigten Person allgemein verbessern, ohne dass ein konkretes Arbeits- bzw. Ausbildungsplatzangebot vorliegt“. (Ziff. 1.4, die Unterstreichung ist von mir). Ganz oft bekomme ich die Info von verschiedenen Menschen und Beratungsstellen , dass die JC’s sagen, VB- Leistungen nur im Kontext der Aufnahme einer Arbeit/Ausbildung. Hier sagt die BA deutlich, dass die Anbahnung schon ausreichend sei.
Die Fachlichen Hinweise gibt es hier: http://harald-thome.de/sgb-ii-hinweise/

b. Dann gibt es eine neue Weisung der BA zu aktuelle VABest, das ist eine von mehreren Dienstanweisung zum Umgang mit Forderungen der BA. Die neue VABest gibt es hier:  http://harald-thome.de/fa/redakteur/Harald_2017/VABest_3-2017.pdf
Die alte (ist deutlich umfangreicher) gibt es hier:   http://harald-thome.de/fa/harald-thome/files/ah-ba/BA-VABest-08.06.2011.pdf

c. Dann gibt es noch eine wichtige Weisung der BA zu den Aufbewahrungsfristen von Akten im Bereich des SGB II, diese gibt es hier:   http://tinyurl.com/yan6ococ

Quelle: Thome-Newsletter vom 02.10.17
Gespeichert
dagobert


Beiträge: 4166


« Antworten #16 am: 13. Oktober 2017, 01:44:13 »

Neue Weisung zu § 33 SGB II / Übergang von Ansprüchen:
http://harald-thome.de/fa/redakteur/BA_HW/FH_33_-_05.10.2017.pdf
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
Gehe zu: