Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Resümee der Gastro-Lohn Initiative Hamburg  (Gelesen 458 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Rudolf Rocker
Waldkauz


Beiträge: 12023



WWW
« am: 20. März 2017, 10:04:24 »

Zitat
2014 beschloss die Gastro-Lohn Initiative die Löhne und Arbeitsbedingungen in der Hamburger Gastronomie zu untersuchen. Die Idee zur Gastro-Lohn Initiative haben wir vom „Lohnspiegel Szene-Kneipen“, den die IWW Köln 2013 in Punkrock- und Alternativkneipen durchgeführt hat. Die aus ihren Untersuchungen gewonnene Erkenntnis, „dass die Mehrzahl der Läden ihren Beschäftigten weniger Stundenlohn zahlt, als es selbst streng sozialpartnerschaftlich orientierte Weichspüler fordern“, hat uns dazu angeregt, eine ähnliche Initiative in Hamburg zu starten....
https://gastro-lohn.org/
Gespeichert

Jetzt können wir endlich rausfinden, was wir anstelle unserer Großeltern getan hätten!
Kuddel


Beiträge: 9439


« Antworten #1 am: 21. März 2017, 15:15:16 »

Erfreuliche Initiative.
Ich versuchte seit Jahren das Problem zu thematisieren, wurde dann aber angeglotzt, als wäre ich von einem anderen Stern.
Irgendwie scheint es den meisten Leuten in irgenwelchen Szeneläden, weitaus wichtiger zu sein, "dazu zu gehören", als vernünftig entlohnt zu werden.
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
Gehe zu: