Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren  
Seiten: 1 [2] |   Nach unten
Drucken
Autor Thema: ...immer smarter  (Gelesen 7414 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Troll
Abused Frog


Beiträge: 7205



« Antworten #25 am: 14. November 2017, 19:13:26 »

Ich glaube ja es ist vielen Nutzern durchaus bewusst dass das Gerät alles abschnorchelt (nicht im Detail aber so grundsätzlich), es wird einfach hingenommen, nein, man will es (unbewusst) gar nicht genau Wissen, zu viel Wissen hätte eventuell eine Konsequenz die nicht gezogen werden will. So sieht nun mal die "Zukunft" aus und dieser möchte man sich nicht verweigern, es ist ja auch praktisch.
Gespeichert

Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti
BGS
Polarlicht


Beiträge: 3060



« Antworten #26 am: 14. November 2017, 21:17:53 »

Ach was, wir Skeptiker und Gegner sind einfach "altmodisch".

Gerne Grin

MfG

BGS
Gespeichert

"Ceterum censeo, Berolinensis esse delendam"

http://www.chefduzen.de/index.php?topic=21713.msg298043#new
(:DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!)
Rudolf Rocker
Waldkauz


Beiträge: 13027



WWW
« Antworten #27 am: 15. November 2017, 08:28:30 »

"Fortschrittsfeindlich" wurde mir gesagt! Grin
Gespeichert

Jetzt können wir endlich rausfinden, was wir anstelle unserer Großeltern getan hätten!
BGS
Polarlicht


Beiträge: 3060



« Antworten #28 am: 18. November 2017, 22:24:54 »

"Fortschrittsfeindlich" wurde mir gesagt! Grin

Mach Dir nix draus. Der IQ in den westlichen und nördlichen Ländern sinkt seit 1995 wie ein Stein. Den Betroffenen fällt es nicht auf, sie nutzen unreflektiert Schmarte Technik und das schöne Wort "privat" scheint  ihnen unbekannt.

MfG

BGS
Gespeichert

"Ceterum censeo, Berolinensis esse delendam"

http://www.chefduzen.de/index.php?topic=21713.msg298043#new
(:DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!)
Troll
Abused Frog


Beiträge: 7205



« Antworten #29 am: 19. November 2017, 09:44:25 »

Hmm, mir scheint ihr beide habt etwas zu verbergen?
Gespeichert

Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti
Rudolf Rocker
Waldkauz


Beiträge: 13027



WWW
« Antworten #30 am: 19. November 2017, 10:15:35 »

"Fortschrittsfeindlich" wurde mir gesagt! Grin

Mach Dir nix draus. Der IQ in den westlichen und nördlichen Ländern sinkt seit 1995 wie ein Stein. Den Betroffenen fällt es nicht auf, sie nutzen unreflektiert Schmarte Technik und das schöne Wort "privat" scheint  ihnen unbekannt.

MfG

BGS
Nee, da stehe ich drüber! Grin
Neulich haben wir bei einem Familiengeburtstag den Roman "Zero" von Marc Elsberg diskutiert. Es ist interessant, wie die Meinung langsam kippt und sich eine gesunde Skepsis entwickelt.
Gespeichert

Jetzt können wir endlich rausfinden, was wir anstelle unserer Großeltern getan hätten!
Rudolf Rocker
Waldkauz


Beiträge: 13027



WWW
« Antworten #31 am: 19. November 2017, 10:22:52 »

Hmm, mir scheint ihr beide habt etwas zu verbergen?
Ja, ich gebe es zu wir haben was zu verbergen: Wir sind in Wirklichkeit Horst Tappert und Fritz Wepper! Horst ist gar nicht Tod, sondern lebt mit Elvis zusammen auf einer Insel im Pazifik! Grin Grin Grin Grin
Gespeichert

Jetzt können wir endlich rausfinden, was wir anstelle unserer Großeltern getan hätten!
Troll
Abused Frog


Beiträge: 7205



« Antworten #32 am: 19. November 2017, 10:41:04 »

Jetzt bin ich beruhigt, Horst zählt zu den Guten.  Wink
Gespeichert

Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti
Nikita


Beiträge: 1146



« Antworten #33 am: 19. März 2018, 19:41:41 »

Ein besonders smartes Auto hat heute in den USA eine Fußgängerin getötet. Es gehört dem Fahrdienstleiter Uber, der daraufhin die Fahrten seiner autonomen Autos aussetzte. Die Fußgängerin verhielt sich ersten Angaben zufolge nicht wie vom Auto erwartet. Es war ein Fahrer im Wagen, der während des Ereignisses nicht eingegriffen habe. Verhaftet wurde bisher niemand.

https://heise.de/-3998802
« Letzte Änderung: 19. März 2018, 19:43:53 von Nikita » Gespeichert

Troll
Abused Frog


Beiträge: 7205



« Antworten #34 am: 19. März 2018, 20:31:58 »

Zitat
Zu viele Unfälle: Qualcomm: Politik muss Vorgaben geben für autonomes Fahren

«Inakzeptabel hoch» sei die Unfallrate bei selbst fahrenden Autos, schimpft Qualcomm-Technologievorstand Grob. Er sieht die Politik in der Pflicht.
...


Quelle: Stern

Wahrscheinlich Fake-News, jeder weiß daß autonomes fahren ganz arg sicher ist, fragt die innovativen Hersteller.
Gespeichert

Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti
BGS
Polarlicht


Beiträge: 3060



« Antworten #35 am: 20. März 2018, 06:22:13 »

Der Name ist Programm.

MfG

BGS
Gespeichert

"Ceterum censeo, Berolinensis esse delendam"

http://www.chefduzen.de/index.php?topic=21713.msg298043#new
(:DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!)
Nikita


Beiträge: 1146



« Antworten #36 am: 20. März 2018, 14:55:25 »

Das smarte Auto fuhr dann auch schneller als erlaubt. Was ich in dem Zusammenhang noch nicht gelesen habe, aber bekannt ist, ist der Zusammenhang zwischen Geschwindigkeit und der Wahrscheinlichkeit einer Todesfolge bei einem Unfall zwischen Auto und Fußgänger. Je nach dem, welche Studie man heranzieht, hat die Geschwindigkeitsübertretung des Fahrzeugs die Todeswahrscheinlichkeit um 20 bis 200 % erhöht.
Gespeichert

dagobert


Beiträge: 4740


« Antworten #37 am: 20. März 2018, 20:08:13 »

Wahrscheinlich Fake-News, jeder weiß daß autonomes fahren ganz arg sicher ist, fragt die innovativen Hersteller.
Die Politik muss jetzt ganz dringend die Fußgänger verbieten.
Gespeichert
Nikita


Beiträge: 1146



« Antworten #38 am: 21. März 2018, 15:59:44 »

Zitat
Die Politik muss jetzt ganz dringend die Fußgänger verbieten.

*Thumbs up*
Wohl der passendste und intelligenteste Kommentar, den ich dazu bisher gelesen habe.
Besonders die Polizei vor Ort weist mehrfach darauf hin, dass die Fussgängerin im Grunde alles falsch gemacht habe.
Gespeichert

Kuddel


Beiträge: 11735


« Antworten #39 am: 13. Mai 2018, 13:37:00 »

Es nervt mich, daß viele Linke diesen Kram von Industrie 4.0 so umkritisch nachbeten.
So wie sie es sagen, bedeutet es die Freisetzung fast aller Arbeiter und die totale gesellschaftliche Kontrolle durch die Wirtschaft.
Zum einen wird die Arbeit nicht abgeschafft, sondern die Form der Arbeit und der Arbeitsverträge ändert sich radikal.
Auch der Rest ist pure Propaganda der Wirtschaft.
Sie hat nicht alles unter Kontrolle, im Gegenteil, das System wird immer anfälliger und angreibarer.
Zitat
Raffinierte Hackerangriffe legten mehrfach das Energienetz der Ukraine lahm. Auch das deutsche Netz ist angreifbar - die Folgen wären verheerend.
http://www.sueddeutsche.de/digital/netzsicherheit-gegen-den-strom-1.3962537?reduced=true
Gespeichert
Troll
Abused Frog


Beiträge: 7205



« Antworten #40 am: 24. Juni 2018, 08:56:07 »

Nicht nur Linke, Digitalisierung lässt viele in den Boden versinken, keinen Plan, keine Vorstellung aber Werbebalabla aus dieser Richtung und schon wird es blind Aktiv, da will ja keiner die Zukunft verschlafen.  Grin

Zitat

Alles klar, die hat ein Video aus illegalen Quellen angeschaut, die Strafe dafür wurde sofort verhängt.
Gespeichert

Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti
Kuddel


Beiträge: 11735


« Antworten #41 am: 26. November 2018, 11:46:17 »

Zitat
Von der Lampe bis zur Heizung: Immer mehr Haushaltsgeräte werden vernetzt. Deutsche Sicherheitsbehörden schlagen Alarm. Denn die internetfähigen Geräte sind häufig schlecht geschützt und werden zum heimlichen Einfallstor für Schadsoftware.

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat vor einer Belastung internetfähiger Geräte wie Heizungen und Kühlschränke mit Schadsoftware gewarnt. "Wir haben unter Umständen eine Vielzahl von Viren auf unseren Geräten, ohne dass wir es wahrnehmen", sagte BSI-Präsident Arne Schönbohm der "Neuen Osnabrücker Zeitung" vom Samstag. Doch das betreffe nicht nur Smartphones und Tablets, sondern auch andere smarte Geräte.

"Teilweise sind die Sicherheitsvorrichtungen dort rudimentär, von daher gehe ich davon aus, dass die Mehrzahl internetfähiger Geräte durch Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftwarevarianten infiziert ist", sagte der BSI-Präsident. Für den Nutzer sei dabei die Frage entscheidend, ob die Schadsoftware eine Steuerung des Gerätes von außen zulasse.
https://www.t-online.de/digital/sicherheit/id_84838136/vorsicht-bei-dieser-heim-hardware-bsi-warnt-vor-virenverseuchten-smart-home-geraeten.html
Gespeichert
Tiefrot
Rote Socke


Beiträge: 3446



« Antworten #42 am: 27. November 2018, 00:34:27 »

Wieso auch nicht ? Sollen sich die Technikgläubigen ruhig mal
mit ein paar Fehlfunktionen rumschlagen...  Grin
Gespeichert

Denke dran: Arbeiten gehen ist ein Deal !
Seht in den Lohnspiegel, und geht nicht drunter !

Wie bekommt man Milllionen von Deutschen zum Protest auf die Straße ?
Verbietet die BILD und schaltet Facebook ab !
BGS
Polarlicht


Beiträge: 3060



« Antworten #43 am: 27. November 2018, 22:24:21 »

Zitat

Die finale Zensur
Das Fenster zur Wirklichkeit schließt sich bereits.
von Jochen Mitschka

Wir können uns kaum daran erinnern, wie es war, als es das Internet noch nicht gab. Dank dieses Fensters zu einer neuen Wirklichkeit, konnten immer mehr Menschen die Propaganda des Establishments durchschauen. Als Blogs und alternative Seiten noch keine große Reichweite hatten, wurden sie als ungefährliche Beweise für „Meinungsfreiheit“ akzeptiert. Doch seitdem sie immer mehr Zulauf erhalten, tobt der Kampf gegen die alternativen Informationsanbieter im Internet. Zunächst mit Verleumdung und inzwischen auch immer stärker mit Zensur, natürlich nur zum Besten der Bevölkerung, damit wir nicht auf falsche Ideen kommen.
... .
Die Zensur des Establishments

Nicht erst seit der Veröffentlichung vertraulicher interner Dokumente war klar, dass Google die Suchergebnisse manipuliert (1). Die Zensur bei Twitter ist bereits so weit verbreitet, dass der Leser vielleicht sogar schon selbst zum Opfer derselben wurde (2).

Bei Facebook war es anfangs noch die Zensur von Veröffentlichungen, die nach Behauptung der jeweiligen Regierung gegen ihre Gesetze verstießen, aber nach der Verabschiedung des obskuren Netzwerkdurchsetzungsgesetzes in Deutschland verbreitete sich der Virus der Bevormundung der Internetnutzer ungehemmt und unkontrolliert. Durch wen auch kontrolliert? Liegt es doch im Interesse des Establishments, dass der Rahmen der Diskussion drastisch eingeschränkt wird. Viele dürften die kluge Analyse Noam Chomskys zu dem Thema kennen (3).
... .
Aber wie kommt es, dass sich so viele gut ausgebildete und sich zur Elite der Gesellschaft zählende Menschen für diese Zensur aussprechen? Offensichtlich glauben sie. Glaubten die Menschen früher an ihre Religion, glauben sie heute angesichts der perfektionierten Methoden der Propaganda an den Inhalt derselben.
... .
Die Lügen, Verdrehungen, Auslassungen der Propaganda des Establishments sind so allgegenwärtig, dass es für die Opfer der Propaganda kaum möglich ist zu glauben, dass die alternativen Nachrichten ein zutreffendes Bild ergeben könnten. Wird die Unglaubwürdigkeit doch einmal zu drastisch, wenden sich manche Menschen von der Propaganda des Establishments ab und geraten direkt in die Falle von Scharlatanen. Und das dient dann dem Establishment wiederum, die gesamten Nachrichtenalternativen zu verleumden.
... .
Dass tatsächlich mächtige Unternehmer und ihre Manager, Politiker, höchste Beamte, entscheidende Justizangehörige, insbesondere die so genannten Qualitäts-Medien und deshalb auch ihre Journalisten, alle Teil eines gleich denkenden elitären Kreises sind, erscheint Propagandaopfern wie eine gigantische „Verschwörungstheorie“ (4). Ein Begriff, dessen Einführung durch den US-Geheimdienst vor etwas über 50 Jahren so erfolgreich war, dass er heute noch eines der wichtigsten Totschlagargumente des Establishments ist.
... .
Ungebildete Menschen oder solche, die lange im Ausland, in anderen Kulturen lebten, die einen, wie man sagt, „gesunden Menschenverstand“ haben, sind eher bereit, die in der zeitlich kürzeren oder ganz ausgebliebenen Spanne der Prägung durch Schule und eventuell Studium sowie durch das gesellschaftliche Umfeld erworbenen Glaubenssätze zu hinterfragen.

Diese Zusammenhänge sind natürlich bekannt, nicht umsonst werden „aussichtsreiche junge Führungskräfte“ in Wirtschaft und Politik aus Deutschland in US-Universitäten durch großzügige Stipendien „gefördert“. Nicht umsonst wird dem einfachen Wähler die Fähigkeit abgesprochen, komplexere politische Sachverhalte mitzuentscheiden.
... .
Ukraine-Krise

Ein weiteres Beispiel für die Unglaublichkeit der Lügen des westlichen Establishments ist das über die Ukraine-Krise verbreitete Narrativ. Es gab jene historische Sendung der Satiremacher der „Anstalt“, die die Kommunikation deutlich machten, mit der wir einfachen Menschen konfrontiert waren (16).

Ich habe auf fast 400 Seiten im Detail nachgewiesen, das Buch erscheint voraussichtlich noch im November, wie die Führung der Politik in meiner Meinung nach verbrecherischer Gemeinschaft mit den Medien die Menschen in Deutschland in die Irre führte. Und das, wie ich glaube, bewusst, um eine elitäre Politik durchzusetzen, die zwar von den Menschen nicht akzeptiert werden würde, „aber das Beste für Deutschland“ ist. Dafür marschiert unser Bundespräsident Arm in Arm im Gedenken an jene Ermordeten, die durch Elemente des jetzigen Regimes umkamen (17). Heuchlerischer kann man kaum sein.
... .
Aber diese Politik kann zu einem Rohrkrepierer werden. Denn in den Fällen der Ukraine und Syriens waren Grenzen überschritten worden, die einigen Menschen die Augen öffneten. Wird die Propaganda nun diese Politik weiterführen, die Wirklichkeit zur Absurdität zu erklären, könnten immer mehr Menschen darüber stolpern und beginnen diese Propaganda zu hinterfragen.
... .
Deutschland hatte mit seiner Vergangenheit des 2. Weltkrieges die Chance, hier einen Neubeginn vorauszudenken. Aber leider wurde Deutschland zu nichts anderem als dem größten Flugzeugträger der USA, auf dem Junior-Eliten versuchen, ein paar Krumen vom imperialistischen Kuchen des großen Hegemons abzubekommen, und sich für dessen Niedergang vorteilhaft aufzustellen.

Die Frage ist, ob sich die Mehrheit das gefallen lässt.

Quelle: https://www.rubikon.news/artikel/die-finale-zensur

MfG

BGS
Gespeichert

"Ceterum censeo, Berolinensis esse delendam"

http://www.chefduzen.de/index.php?topic=21713.msg298043#new
(:DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!)
BGS
Polarlicht


Beiträge: 3060



« Antworten #44 am: 29. November 2018, 13:04:22 »

Zitat
IT-Messe Cebit wird nach Besucherschwund eingestellt

Quelle: https://www.handelsblatt.com/unternehmen/it-medien/hannover-it-messe-cebit-wird-nach-besucherschwund-eingestellt/23691348.html?nlayer=Meistgelesen_4441434

MfG

BGS
Gespeichert

"Ceterum censeo, Berolinensis esse delendam"

http://www.chefduzen.de/index.php?topic=21713.msg298043#new
(:DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!)
Tiefrot
Rote Socke


Beiträge: 3446



« Antworten #45 am: 29. November 2018, 20:50:33 »

Das Ende der CeBit wundert mich gar nicht.
Wird doch mittlerweile in jedem Scheiß sinnfrei Computertechnik verbaut.
Eine dem heutigen Stand entsprechende Messe wie die CeBit dürfte
dann nicht nur Wischbretter und PC's zeigen, sondern auch Toaster,
Kühlschränke, Fernseher, Autos... einfach alles, was Mensch so über den Tag in der Hand hat.  rolleyes
Gespeichert

Denke dran: Arbeiten gehen ist ein Deal !
Seht in den Lohnspiegel, und geht nicht drunter !

Wie bekommt man Milllionen von Deutschen zum Protest auf die Straße ?
Verbietet die BILD und schaltet Facebook ab !
Rudolf Rocker
Waldkauz


Beiträge: 13027



WWW
« Antworten #46 am: 30. November 2018, 09:10:51 »

Die Zeiten, in denen die CeBit richtig zulauf hatte, waren wohl die Zeiten, in denen sich auch hardwaretechnisch viel verändert hat. Als ich das letzte Mal, dank Freikarten, auf der CeBit war, kamen grade die ersten Handys auf den Markt.
Seid ein paar Jahren sind die Innovationen doch ziemlich ausgereizt und es tut sich eher was im Softwarebereich. Das ist, außer für Fachkundige, dann doch eher uninteressant für einen Messebesucher.
Für die Industrie gibt es ja auch schon eine Extramesse  (IAMD), so das die CeBit sich wohl irgendwie selbst überflüssig gemacht hat.
Gespeichert

Jetzt können wir endlich rausfinden, was wir anstelle unserer Großeltern getan hätten!
Schluepferstuermer


Beiträge: 954


« Antworten #47 am: 01. Dezember 2018, 09:01:48 »

Wahrscheinlich Fake-News, jeder weiß daß autonomes fahren ganz arg sicher ist, fragt die innovativen Hersteller.
Die Politik muss jetzt ganz dringend die Fußgänger verbieten.


Macht der Spahn bereits (oder ist dabei) :-)

Man könnte auf den Besitzern von smarten Geräten einen Energielevel (wie bei Kühlschränken) aufs Hirn kleben.
Denn das Hirn ist im Energiesparmodus (Ruhezustand). :-)


Ganz was lustiges: Einige Möchtegerne reden von 5G (für selbstfahrende Autos).
Was passiert, wenn man in einigen ländlichen Gebieten ist (Bsp. Oberpfalz, fränkische Schweiz usw.)?
Muss man dann sein Auto abstellen, weil kein Netz (Funkloch) da ist? :-)
Gespeichert

lg Schlüpferstürmer

Die Massenmedien sind schon lange die 4. Macht im Staat.
Wir haben folglich Legislative, Judikative, Exekutive und Primitive.
"Bild" Euch Eure Meinung
----

Wer die CxU und SPD in ihrer Terrorherrschaft gegen das eigene Volk lobt, lobt ihren braungefärbten Nazicharakter!!
Troll
Abused Frog


Beiträge: 7205



« Antworten #48 am: 01. Dezember 2018, 09:30:42 »

Dort wo es kein Funknetz gibt soll/muss ein Mensch nicht hin!
Gespeichert

Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti
Schluepferstuermer


Beiträge: 954


« Antworten #49 am: 02. Dezember 2018, 08:09:39 »

Die Glücklichen, bekommen dann keinen Politiker (z.B. Almeier) zu Gesicht. :-)
Gespeichert

lg Schlüpferstürmer

Die Massenmedien sind schon lange die 4. Macht im Staat.
Wir haben folglich Legislative, Judikative, Exekutive und Primitive.
"Bild" Euch Eure Meinung
----

Wer die CxU und SPD in ihrer Terrorherrschaft gegen das eigene Volk lobt, lobt ihren braungefärbten Nazicharakter!!
Seiten: 1 [2] |   Nach oben
Drucken
Gehe zu: