Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: EGV  (Gelesen 1013 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Almenschorsch


Beiträge: 125



EGV
« am: 06. Oktober 2017, 16:19:11 »

Mal eine Frage..  Hat irgendwer schon mal eine neue EGV in seinem Profil der Jobbörse gehabt ohne die zu Gesicht bekommen zu haben und auch nicht unterschrieben wurde?
« Letzte Änderung: 06. Oktober 2017, 18:05:36 von Almenschorsch » Gespeichert
dagobert


Beiträge: 4277


« Antworten #1 am: 06. Oktober 2017, 18:18:53 »

Mal eine Frage..  Hat irgendwer schon mal eine neue EGV in seinem Profil der Jobbörse gehabt ohne die zu Gesicht bekommen zu haben und auch nicht unterschrieben wurde?
Sowas wird in den diversen Foren gelegntlich berichtet.

Du hattest im ursprünglichen Text schon recht  Wink:
Ich bin der Ansicht das diese nicht wirksam ist weil die von keiner Seite aus unterschrieben wurde
---> § 56 SGB X
Gespeichert
Almenschorsch


Beiträge: 125



« Antworten #2 am: 07. Oktober 2017, 16:10:35 »

Naja aber trauen tu ich denen nicht wirklich.. ich weiß ja wie es da abläuft..  Wink
Gespeichert
Rudolf Rocker
Waldkauz


Beiträge: 12607



WWW
« Antworten #3 am: 08. Oktober 2017, 12:16:55 »

Ich hatte mal einen "Sonder- SB" (also nicht meinen Stamm- SB). Der meinte, nach einem Blick auf den Monitor: "Eine EGV haben sie ja!"
Ich sagte dann: "Echt? Kann ich die mal sehen?"
Daraufhin bin ich dann samt Beistand aus seinem Büro geflogen! Grin
Ich hab seid Jahren weder eine EGV noch eine EGV per VA. Aber ich habe noch nie in mein Profil reingeguckt. Da muss ja stehen, das ich eine habe!

Rechtlich gesehen dürfte es für das JC schwer sein, eine Sanktion zu halten, die aus einer EGV oder EGV- VA entsteht, die dem Betroffene nie zugestellt wurde.
Gespeichert

Jetzt können wir endlich rausfinden, was wir anstelle unserer Großeltern getan hätten!
Almenschorsch


Beiträge: 125



« Antworten #4 am: 12. Oktober 2017, 18:10:05 »

Kann mir eigentlich auch egal sein die haben nämlich keine Rechtsfolgebelehrung reingeschrieben  evil evil

Und wenn ich bis Januar nix habe also der Beginn meiner Arbeitslosigkeit darf ich wieder die Schulbank drücken. So tauche ich wenigstens nicht in der Statistik auf das ist eh das einzige was zählt. Solange man da nicht drin ist ist denen eh alles Wumpe.
Gespeichert
tleary


Beiträge: 309


« Antworten #5 am: 16. November 2017, 16:02:15 »

Die vom Jobcenter und der Arbeitsagentur müssen nur aufpassen, daß sie sich nicht selbst "wegfälschen" (ich mein' damit die manipulierten Statistikzahlen). Aber der Personalbestand der BfA wurde ja trotz angeblich "massivem Abbau der Arbeitslosigkeit" kaum vermindert. Sind meines Wissens aktuell immer noch 95.000 Sesselpfurzer, Sperrzeitenverhänger und Aktenwälzer dort beschäftigt. Und der Scheele hat sich auch schon schützend vor sie gestellt, und (sinngemäß) gemeint man "müsse den Personalstand auf dieser Höhe beibehalten, weil der Vermittlungs- und Betreuungsbedarf besonders der Langzeitarbeitslosen immer noch sehr hoch" sei. Da dürfe man in den Vermittuluingsbemühungen nicht nachlassen. Und außerdem "könnten ja auch wieder 'mal schlechtere Zeiten kommen", wo dann die Sesselpfurzer wirklich wieder schnell gebraucht werden würden. => Vorsicht, Facharbeitermangel!, den man heraufbeschwören würde, würde man ein paar von den Planstellen nun abbauen.
Gespeichert
shitux


Beiträge: 518


« Antworten #6 am: 21. November 2017, 10:29:33 »

Ich weiß nicht inwieweit man selber in diesen ominösen Profilen rum fuhrwerken kann, aber kannst ja mal versuchen deine eigene- also selbst erstellte- EGV hoch zu laden.  Grin
Gibt bestimmt Nachfragen ....
Gespeichert

Kadavergehorsam begünstigt Verbrechen u. Verbrecher
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
Gehe zu: