Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren  
Seiten: [1] |   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Berlin: 2. + 15.6. Protest gegen Spekulanten  (Gelesen 98 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Kuddel


Beiträge: 11461


« am: 02. Juni 2018, 11:17:54 »



Bezahlbaren Wohnraum abreißen
und teuer neu bauen?

Genau das plant die Deutsche Wohnen im Westend!
Am 31.Mai findet dazu eine, von der BVV organisierte, Einwohner*innenversammlung der Mieter*innen einer Deutsche Wohnen Siedlung im Westend statt. Dort sollen die Bewohner*innen über den Abriss ihrer Wohnungen und den geplanten teuren Neubau informiert werden. In der Siedlung sollen 120 bisher noch bezahlbare Wohnungen zerstört werden.

Die in Berlin, Hamburg, Brooklyn und weltweit agierende Akelius (GmbH, Wohnungsunternehmen, jW) verlangt für eine Einzimmerwohnung mit 28 Quadratmetern, sanierter Altbau, Hinterhaus, Erdgeschoss, in der Berliner Reichenberger Str. 72 A knapp 30 Euro pro Quadratmeter.

Deutsche Wohnen & Co enteignen?
Auch Akelius ist gemeint!

Ein Ende des Anstiegs der Mieten ist nicht absehbar – aber schon jetzt können viele ihre Mieten nicht mehr zahlen. Deshalb haben sich die Akelius-Mieter zusammengetan, um sich gemeinsam besser wehren zu können. Die Akelius-Zentrale haben wir als Ort der Kundgebung gewählt, um die Kämpfe der Akelius-Mieter im besonderen, aber auch aller anderen von Verdrängung Betroffenen zu unterstützen: in Berlin, Hamburg, New York, überall. Denn der Mietenwahnsinn und die durch Gesetzgebung nicht mehr eingehegte, rücksichtslose Profitmacherei des einen oberen, irrsinnig reichen Prozents tobt überall, auf vielen Gebieten. Die Solidaritätskundgebung findet am 2. Juni zwischen 17 und 18 Uhr, vor der Akelius-Zentrale in Kreuzberg, Erkelenzdamm 11-13, statt.

Auch Deutsche Wohnen & Co enteignen wird dabei sein und deutlich machen: auch Akelius gehört enteignet!

    02.06., 17:00 Uhr, Akelius Konzernzentrale, Erkelenzdamm 10-13: Protest der Aklius Mieter*innen in Berlin in Solidarität mit Hamburg
    15.06., 11:00 Uhr, Konzenzentrale Deutsche Wohnen, Mecklenburgische Str. 57: Potest zur Enteignung und Abschaffung der Umlage der Modernisierungskosten - Eure Dämmung führt zu Enthemmung!

Gespeichert
Seiten: [1] |   Nach oben
Drucken
Gehe zu: